Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wohnzimmer-Chor verzauberte Konzertbesucher

Borken. Am Freitag, dem 18. Dezember fand das Adventskonzert der katholischen Pfarrgemeinde Christkönig Borken  in der Christkönigskirche statt. Gemeindereferent Timo Sachs begrüßte die Konzertbesucher und führte in das Thema des Konzertes „Verheißung und Erfüllung“ ein. Der Wohnzimmer-Chor Densberg erfreute die Konzertbesucher mit Gesängen wie „Tochter Zion“ von Georg-Friedrich Händel, „O Betlehem“ von Hartmut Barbe, „Fröhlich soll mein Herze springen“ von Johann Grüger,“ Psalite, singt und klingt“ von Michael Praetorius, „Maria durch ein Dornwald ging“ von Gottfried Wolters sowie „In duci jubilo“ von Johann Walter/ Michael Praetorius.

Ein Höhepunkt des Abends war der Sologesang von Jörg Fuchs „Auf, auf! Die Rechte Zeit ist hier“ von Martin Opitz, den der Solist in beindruckender Art und Weise von der Empore in den Kirchenraum hinein sang.  Zwischen den einzelnen Gesangsstücken spielten Alexander Drusedau auf der Querflöte, Marion Linse auf der Violine sowie Stephanie Schwarz und Yen-Lin Shih-Ochs an der Orgel Instrumentalstücke von Jeanne Demessieux, Arcangelo Corelli und Johann Sebastian Bach.

Im Laufe des Abends trugen Saskia Krössin-Schmidt und Gottfried Fischer Texte aus den Prophetenbüchern des Alten Testaments vor, in denen die Geburt des Messias angekündigt wird.  Am Ende des Konzertes erntenten die Mitwirkenden einen tosenden Applaus. Gemeinderefernt Timo Sachs bedankte sich bei den Mitwirkenden für den „wunderbaren Gesang und die Musik“ und lud den Chor erneut ein, in der Christkönigskönigskirche zu singen. (red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com