Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Brand in ehemaligem Stallungsgebäude – Verdacht der versuchten Brandstiftung

Neukirchen-Seigertshausen. Es hätte auch weit schlimmer kommen können. Bei einem Brand in einem ehemaligen Stallgebäude auf einem Anwesen in der Hauptstraße in Seigertshausen entstand glücklicherweise nur geringer Sachschaden in Höhe von zirka 700 Euro. Gebrannt hatte im Inneren der Scheune ein zirka 2,5 x 1 Meter großes Holzobjekt, an dem Vater und Sohn seit einiger Zeit gelegentlich gebastelt hatten. Das Objekt soll einmal im Garten aufgestellt werden. Der 14-jährige Sohn des Hauses entdeckte, als er am Mittwochabend gegen 18 Uhr aus einem Fenster des Wohnhauses sah, Rauch aus dem Stallgebäude aufsteigen. Der Junge verständigte per Telefon seine Mutter die im Dorf unterwegs war und auch die Feuerwehr.

Die Mutter eilte nach Hause, griff sich einen Gartenschlauch und begann das Objekt in der Scheune abzulöschen. Nur wenig später traf die Feuerwehr ein, löschte weiter ab und stellte sicher, dass keine weitere Gefahr von der Brandstelle ausgehen konnte. Das Feuer hatte noch nicht von dem Objekt auf das Gebäude übergegriffen. Wäre das Feuer nicht durch den 14-jährigen Sohn entdeckt worden, hätte es durchaus in kurzer Zeit zu einem Vollbrand des ehemaligen Stallungsgebäudes kommen können.

Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine technische Ursache kann ausgeschlossen werden, so dass von einer
Inbrandsetzung ausgegangen werden muss. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der versuchten Brandstiftunggegen Unbekannt eingeleitet. (ots)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com