Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bevölkerungszahl geringfügig gesunken

Hessen. Die Bevölkerung Hessens sank in den ersten neun Monaten 2009 um 1300 auf 6 063 700 Einwohner. Nach Mitteilung des Hessischen Statistischen Landesamtes war der Rückgang geringfügig höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres (minus 1000). Die Bilanz der Wanderungen über die hessische Landesgrenze weist 120 500 Zu- und 114 700 Fortzüge auf. Damit stieg der Wanderungsgewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 5300 auf 5800 Personen, davon 2300 aus den anderen Bundesländern und 3500 aus dem Ausland. Der Wanderungsüberschuss wurde jedoch durch das Geburtendefizit (ca. 7000 weniger Geborene als Gestorbene) mehr als aufgezehrt.

Im Beobachtungszeitraum Januar bis September 2009 nahm die Zahl der Geborenen um fast 1000 auf gut 36 800 ab, gleichzeitig sank die Zahl der Gestorbenen um gut 200 auf rund 43 900. Aufgrund der bis einschließlich Oktober vorliegenden Zahlen der natürlichen Bevölkerungsbewegung ist für das gesamte Jahr 2009 mit insgesamt 50 800 Geburten (2008: 51 450) und rund 59 000 Gestorbenen (2008: 60 085) zu rechnen. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen