Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

IHK zur A 49: Endlich Licht am Ende des Tunnels

Nordhessen. Da für einen Abschnitt der A 49 Baurecht besteht, beginnt die hessische Landesregierung in Absprache mit dem Bundesverkehrsministerium mit vorbereitenden Maßnahmen zum Bau dieses Teilstücks. „Endlich Licht am Ende des Tunnels“, so Ulrich Spengler, verkehrspolitischer Sprecher der IHK Kassel. Die IHK sieht in dem Beginn der in der Finanzierung nicht einfachen Baumaßnahme den Einstieg in den von der Wirtschaft lange erwarteten Weiterbau dieser für die Region wichtigen Verkehrsachse. Die Unternehmen, so Spengler weiter, können schon lange nicht mehr nachvollziehen, dass es einen ewig scheinenden Stillstand gab. Ebenso kritisch haben sie die Forderung gesehen, erst bei bestehendem Baurecht für alle drei Bauabschnitte mit dem Weiterbau zu beginnen. Um so mehr bestehe Erleichterung bei den Unternehmen, dass der hessische Verkehrsminister Dieter Posch den jetzigen Baubeginn in Berlin durchsetzen konnte.

„Jeder gebaute Kilometer bringt die Wirtschaft weiter und verbessert die Glaubwürdigkeit der Politik“, erläutert Spengler. Die Unternehmen gehen davon aus, dass dieser Anfang auch in akzeptablem Zeitrahmen zu einem Ende gebracht werde. Eine Umfrage der IHK hatte ergeben, dass der Bedarf einer fertig gestellten A 49 für die Unternehmen und ihre Mitarbeiter insbesondere im Schwalm-Eder-Kreis und Marburg von größter Bedeutung ist. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen