Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vladica Stojanovic verlässt MT Melsungen

Melsungen. Handball-Bundesligist MT Melsungen und Vladica Stojanovic (28) gehen nach der Saison getrennte Wege. Der Vertrag mit dem seit 2006 in Diensten der Nordhessen stehende Spielmacher wird nicht verlängert. Der 60-fach serbische Nationalspieler, zu dessen Markenzeichen ansatzlose Würfe und verwirrende  Finten gehören, hatte es in 2008 ins Bundesliga All-Star geschafft und zuvor auch noch mal ein kurzes Comeback in der Auswahl seines Heimatlandes gegeben.

“Wir sind Vladica zu Dank verpflichtet, weil er dazu beigetragen hat, dass wir uns nach unserem Aufstieg in 2005 relativ schnell in der höchsten Spielklasse etabliert haben”, erklärt Barbara Braun-Lüdicke. Jetzt sei es an der Zeit für neue Impulse im Rückraum zu sorgen, so die die MT-Aufsichtsratsvorsitzende.

Eine Rückkehr in seine Heimat hat der 1,91 m große Mittelmann indes nicht geplant. “Ich will auch nach meinem Abschied von Melsungen unbedingt weiter in Deutschland spielen”, betont Stojanovic. Der 28-jährige erzielte bislang 424 Tore für die MT.

Schon jetzt nehmen die beiden Halblinken Nenad Vuckovic und Grigorios Sanikis immer öfter auch die Regiearbeit im Team der Melsunger wahr. Sportchef Alexander Fölker ist derweil auf der Suche nach einem weiteren Rückraumspieler fündig geworden. Details dazu können voraussichtlich in den nächsten 14 Tage bekannt gegeben werden. (Bernd Kaiser)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com