Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kreisausschuss beschließt Budget für Straßen

Schwalm-Eder. Der harte und lang anhaltende Winter hat seine Spuren auch an den Kreisstraßen im Schwalm-Eder-Kreis hinterlassen. Aus diesem Grund müsse nun schnell gehandelt werden, obwohl alle Schäden aufgrund der großen Anzahl noch gar nicht aufgenommen und ausgewertet werden konnten, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung.

Der Kreissausschuss habe daher das Budget für die Unterhaltung und Instandsetzung der Kreisstraßen in Höhe von 600.000 Euro freigegeben. Dieses Budget stehe für Maßnahmen zur Verfügung, die nicht durch den Rahmenvertrag mit dem Land Hessen abgedeckt sind, informiert Landrat Frank-Martin Neupärtl. Beispielsweise werden kleine Flickarbeiten an den Fahrbahndecken ausgebessert, Gräben- und Bankette wieder hergerichtet und kleinere Schäden an Brückenbauwerken mit den Budgetmitteln realisiert.

„Unsere hervorragenden Straßenmeistereien können nach dem nun nachlassenden Frost nun endlich loslegen“, freut sich der Landrat. Mit den übrigen Baumaßnahmen an den Kreisstraßen habe dieses Budget übrigens nichts zu tun. Über das endgültige Deckenerneuerungs- und Kleinmaßnahmenprogramm könne aber erst nach Vorliegen aller Winterschäden entschieden werden, so der Landrat weiter. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen