Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neuer Kreisläufer: MT holt Anton Mansson

Melsungen. Handball-Bundesligist ist auf der Suche nach einem Ersatz für den am Saisonende scheidenden Kreisläufer Thomas Klitgaard fündig geworden. Den Platz des Dänen am Wurfkreis wird ein Schwede einnehmen: Anton Mansson, 21 Jahre jung, vom Erstligisten H 43 Lund, hat für zunächst zwei Jahre bei den Nordhessen unterschrieben. “Diese Mannschaft hat in der nächsten Saison eine gute Mischung aus jüngeren und erfahrenen Spielern und das Potenzial, unter die Top-Ten der Bundesliga zu kommen”, gab der 1,96 m große Modellathlet gegenüber den Pressevertretern zu Protokoll, nachdem er den Auftritt seines künftigen Clubs am Dienstagabend gegen die SG Flensburg/Handewitt live in Kassel verfolgt hatte.

Auch seine eigenen Ziele betreffend, hat der Kreisläufer klare Vorstellungen. Er wolle sich sowohl in der Abwehr, wie auch im Angriff einen festen Platz in der Mannschaft erkämpfen. Dass er das Zeug dazu hat, wird ihm von MT-Sportchef Alexander Fölker bescheinigt: “Anton hat das nötige Durchsetzungsvermögen für die Arbeit am Kreis und kann auch in der Defensive schon sehr ordentlich seinen Mann stehen”. Aufgefallen war ihm der Schwede bereits 2008 bei der U 20-Europameisterschaft in Bukarest.

Ein guter Beleg für Fölkers Einschätzungen ist das bisher erfolgreiche Wirken des Youngsters – sowohl in seinem Verein, als auch in der Junioren-Nationalmannschaft. Bei H 43 Lund, wo Mansson u.a. mit dem früheren Gummersbacher Rechtsaußen Tomas Axnér zusammenspielte, war er in dieser Saison nach 23 Spieltagen “most effective player”. Und im vergangenen Jahr verhalf er der schwedischen Nachwuchsauswahl bei den Weltmeisterschaften mit seinen 35 Toren zu Platz 5. Kein Wunder, dass er damit auch bereits in das Blickfeld des Trainerduos des Tre-Kroner-Teams, Ola Lindgren und Staffan Olsson, rückte.

Wichtig ist Anton Mansson aber zunächst, in der Bundesliga Fuß zu fassen und sich in deutsch verständigen zu können. Bis dahin wird ihm sein schwedischer Landsmann im MT-Team, Torwart Robert Lechte, sprachlich behilflich sein. Die sportliche Integration dürfte dem sympathischen Blondschopf in Anbetracht seines enormen Ehrgeizes ebenfalls nicht schwer fallen. In dieser Hinsicht hält er es wie bei seinem Hobby, dem Pokerspiel. “Ich will immer gewinnen”, war augenzwinkernd sein erster Satz auf Deutsch vor den nordhessischen Handballfans am Dienstagabend in der Rothenbach-Halle.

Nach den bereits bekannt gegebenen Verpflichtungen von Christian Zufelde (22, Post Schwerin), Michael Allendorf (23, HSG Wetzlar) Alin Florin Sania (27, Steaua Bukarest), ist Anton Mansson (21) der vierte Neuzugang der MT Melsungen für die neue Saison. Gesucht wird jetzt noch ein weiterer Rückraumspieler. Damit wäre dann die Zahl der Abgänge (Thomas Klitgaard, Daniel Tellander, Franck Junillon, Vladica Stojanovic, Dalibor Anusic) wieder egalisiert. (Bernd  Kaiser)

Steckbrief
Name: Anton Mansson
Geb.-Datum/-Ort: 09.01.1989 / Kävlinge (Schweden)
Größe/Gewicht: 196 cm / 97 kg
Position: Kreis
Wurfhand: rechts
Bisherige Vereine: Kävlinge HK, Lugi Lund, H 43 Lund (alle Schweden)
International: 30 Jugend-Länderspiele, 35 Junioren-Länderspiele, U 20 Europameisterschaft 2008: Platz 4, U 23 Weltmeisterschaft 2009: Platz 5
Familienstand: ledig
Hobbys: Computer, Pokern



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen