- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Ottrauer Radweg-Freunde live in hr4

Förderverein kann 6.000 Euro gewinnen

Ottrau. Am kommenden Sonntag, 16. Mai, ist das Schlager- und Hessenprogramm des Hessischen Rundfunks mit der Sendung „Mein Verein in hr4“ zu Gast beim „Förderverein Europaradweg Ottrau“. Von 15 bis 17 Uhr stellt sich die Gruppe live im Radio vor. hr4-Moderator Werner Lohr moderiert die öffentliche Veranstaltung, die unter freiem Himmel direkt am Radweg im Ottrauer Ortsteil Kleinropperhausen stattfindet. Die Radweg-Freunde nehmen damit am hr4-Vereinswettbewerb teil und können den mit 6.000 Euro dotierten Preis „Verein des Jahres“ gewinnen.

Bereits zwei Tage vor ihrem Live-Auftritt im Radio müssen die Vereinsmitglieder ihr Engagement für die hr4-Sendung unter Beweis stellen und gemeinsam eine Aufgabe lösen. Vereinsvorsitzender Wilfried Lippert und seine Mitstreiter haben 48 Stunden Zeit, um am Rand des Radwegs einen Rastplatz mit Tischen und Bänken anzulegen. Die Lösung der „48-Stunden-Aufgabe“ wird während der Sendung am Sonntag präsentiert. Dort werden den Vereinsmitgliedern dann zusätzliche Aufgaben und Quizfragen gestellt. Ein weiteres Element der hr4–Vereinssendung ist eine Konditionsaufgabe, mit der die Ottrauer Punkte sammeln können. Auf einem Rudergerät sollen sie innerhalb von 48 Minuten so viele Kalorien wie möglich verbrennen. Für jede verbrannte Kalorie gibt es einen Punkt. Als neues Spielelement schießen die Vereinsmitglieder in dieser Saison auch noch – frei nach Wilhelm Tell – mit einer Armbrust auf Äpfel.

Gegen Ende des Programms werden die Punkte aus richtig beantworteten Fragen und gelösten Aufgaben zusammengezählt. Die vier Spitzenreiter unter den sonntäglich vorgestellten Vereinen lädt hr4 im kommenden Sommer wieder ein, um in einer großen Endrunde den „Verein des Jahres“ zu ermitteln.

Im Rahmen der Reihe stellt hr4 jeden Sonntag hessische Vereine und Initiativen live vor. Interessenten können sich unter dem Stichwort „Mein Verein in hr4“ an den Hessischen Rundfunk, 34114 Kassel, wenden oder sich im Internet auf www.hr4.de bewerben. (red)