Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Staffeln der StG Hessen Nord zeigten gute Leistungen

Nordhessische Langstaffelmeisterschaften in Baunatal

Baunatal/Borken. Bei den Nordhessischen Langstaffelmeisterschaften in Baunatal siegte in der Klasse der weiblichen Jugend B über die 3×800 Meter souverän die Staffel der Startgemeinschaft (StG) Hessen Nord (bestehend aus LAV Kassel, TuSpo Borken und TSV Remsfeld) mit Jeschka, Wenzel und Gunkel in 8:23,58 Minuten vor den Staffeln aus Wolfhagen in 8:37,31 Minuten und Melsungen mit 8:41,67 Minuten. Die StG Hessen Nord der weiblichen Jugend A mit Scholl, Keilbach und Orth, schaffte es auf einen hervorragenden dritten Platz nach 8:31,70 Minuten. Weitere tolle Ergebnisse schafften die Staffeln der StG Schwalm-Eder (Jahn Gensungen, TSV Geismar und TuSpo Borken). In der Klasse M13 über 3×1000 Meter liefen Miebach, Meyer und Hanse nach 11:20,19 Minuten auf Platz 13 liegend ins Ziel. Krug, Kistner und Adam folgten nach 11:45,29 Minuten auf Rang 18.

Nach 11:54,31 Minuten überquerte die M11 Staffel des TuSpo Borken mit Wiegand, Rühl und Wiegand auf Rang elf liegend die Zielinie. Bei den Schülerinnen A der StG Schwalm-Eder zeigten Müller, Wagner und Klöckel mit dem vierten Platz eine tolle Leistung. Sie legten die 3×800 Meter in 8:06,99 Minuten zurück. Mit 8:58,09 Minuten folgte die dritte Mannschaft der StG mit Lumm, Döringer und Strack auf Rang elf, auf Rang zölf die zweite Mannschaft der StG mit Pudenz, Häubl und Sommer nach 9:10,21 Minuten. Weitere Ergebnisse unter www.hlv.de (mp)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com