Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pkw prallte gegen Kleintransporter

Melsungen/Guxhagen. Heute Morgen kam  es gegen 6.20 Uhr auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen den Anschlussstellen Melsungen und Guxhagen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 43-Jähriger mit seinem Pkw gegen einen rumänischen Kleintransporter prallte. Durch den Anstoß verlor der 25-Jährige  Fahrer des Transporters die Kontrolle über sein Fahrzeug,  überschlug sich und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der 43-Jährige fuhr im weiteren Verlauf des Unfallgeschehens mit seinem Wagen ein zweites Mal in den über die Autobahn schleudernden Kleintransporter. Durch den Unfall verteilte sich die Ladung des Kleintransporters (Industriekugellager) über die gesamte Fahrbahn an der Unfallstelle.

Nach Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal verletzten sich beide Fahrer leicht und konnten nach ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle wieder entlassen werden. Die Höhe des Gesamtschadens an beide Fahrzeugen und der Mittelleitplanke bezifferten die Beamten  mit zirka 25.000 Euro.

Die Autobahn war an der Unfallstelle auf Grund der Rettungs- und Bergungsarbeiten für etwa 90 Minuten voll gesperrt. Der Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle Malsfeld auf eine Länge von insgesamt sieben Kilometern. Seit zirka 8.20 Uhr ist der linke Fahrstreifen wieder befahrbar, der rechte und linke Fahrstreifen bleiben noch bis etwa 9 Uhr gesperrt. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com