Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Karin Kanold beging ihr 40-jähriges Dienstjubiläum

Borken. Man kennt sie aus dem Servicebereich der Stadtsparkasse Borken. Stets freundlich, lächelnd und hilfsbereit und auch jederzeit für einen Spaß zu haben. Die Rede ist von Karin Kanold, die am 1. August ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadtsparkasse Borken begehen konnte. Glückwünsche gab es von den Kolleginnen und Kollegen im Rahmen einer Feierstunde. Die nutzten auch Vorstand und Personalrat, um der Jubilarin die Ehrenurkunde der IHK Kassel und die goldene Ehrennadel mit Brillianten des Hessisch-Thüringischen Sparkassen- und Giroverbandes zu überreichen.

Karin Kanold, geb. Weidemann, Jahrgang 1954, verheiratet und Mutter eines Sohnes und einer Tochter, begann am 1. August 1970 die Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Stadtsparkasse Borken. Nach bestandener Prüfung im Sommer 1973 wurde die Jubilarin in der Sparabteilung eingesetzt. Von 1975 bis März 1987 war die Kasse ihr Arbeitsplatz. Ihr Arbeitsleben wurde zwar durch Erziehungsurlaub unterbrochen, doch kennt die Kundschaft Karin Kanold vor allem durch ihren Aufgabenbereich in der Kundenhalle. Unterbrochen durch eine rund dreijährige Zeit in der Belegbearbeitung, ist die Jubilarin seit Oktober 1987 im Service tätig. Karin Kanold ist seit 10 Jahren Mitglied im Personalrat und engagiert sich im Vorstand der Vereinsgemeinschaft ihres Heimatortes Gombeth. (sb)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com