Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT Melsungen testet beim kroatischen Porec-Cup

Melsungen. Eigentlich wäre für die MT Melsungen zu Beginn dieser Woche genau die Hälfte der Vorbereitungsphase auf die neue Saison vorbei gewesen. Doch weil das für den 28. August angesetzte erste Spiel in der TOYOTA Handball-Bundesliga verlegt wurde (MT-Gegner Magdeburg hat zu diesem Termin keine Halle zur Verfügung), nehmen die Nordhessen erst am 5. September den Kampf um Tore und Punkte auf. Diese unfreiwillige Verlängerung der Vorbereitung nutzt Trainer Matjaz Tominec nun, um seine Schützlinge zusätzliche Wettkampfpraxis sammeln zu lassen. Dazu nimmt die MT Melsungen am hochkarätig besetzten Porec-Cup in Kroatien teil.

Am 18. August heißt es für den nordhessischen Erstligisten “Ab nach Porec!” Dort schlägt die MT Melsungen dann für die kommenden vier Tage ihr Quartier auf. Von den einladenden Stränden des malerischen Städtchens an der kroatischen Adria-Küste werden die Bundesliga-Profis allerdings kaum etwas zu sehen bekommen. Denn das hochkarätig besetzte Handballturnier wird ihnen nicht viel Zeit für touristische Aktivitäten lassen. Die Namen der Turnierteilnehmer lesen sich wie ein Auszug aus den aktuellen Europapokalwettbewerben: Da wären zunächst die beiden Meister ihres jeweiligen Landes und Championsleague-Teilnehmer RK Croatia Zagreb (Kroatien) und MKB Veszprem KC (Ungarn), gefolgt vom EHF-Cup-Teilnehmer VfL Gummersbach (Deutschland) und Challenge-Cup-Teilnehmer RK Cimos Koper (Slowenien). Als Ausrichter fungiert der kroatische Erstligist RK Porec, der als kurzfristigen Gast erstmalig die MT Melsungen willkommen heißt. Die Spiele werden in der anlässlich der Weltmeisterschaft 2009 errichteten Halle Sportska Dvorana Zatika ausgetragen, die knapp 4.000 Zuschauern Platz bietet.

“Das ist keineswegs selbstverständlich, als international unbekanntes Team zu einem solch hochklassigen Turnier eingeladen zu werden”, freut sich Matjaz Tominec über die kurzfristig möglich gewordenen Testspielgelegenheiten. “Man hat in den bisherigen Spielen bei unseren heimischen Turnieren gesehen, dass es vor allem im Angriff noch viel Abstimmungsbedarf gibt. Man kann zwar viele Spielzüge und Taktiken trainieren, muss sie aber auch unter Wettkampfbedingungen, also unter Stress, anwenden können. Zudem können wir aus Spielen gegen solche Gegner auch noch einiges lernen”, so der MT-Coach.

Tominec hofft, zu diesem Turnier auch die bislang verletzten Spieler nach und nach wieder einsetzen zu können. Bislang fehlten im MT-Aufgebot die beiden Rechtsaußen Savas Karipidis (Nasenbeinbruch) und Dimitrios Tzimourtos (Muskelprobleme), Spielmacher Michael Schweikardt (Bänderriss im Sprunggelenk) und Felix Danner (Wirbelblockade). Zu allem Überfluss zog sich im Sparkassen-Cup-Halbfinale Goalgetter Alexandros Vasilakis noch eine Gehirnerschütterung zu. Doch der Rückraumspieler wird schon diese Woche wieder ins Training einsteigen können.

Glücksfall Predrag Dacivic
Als Glücksfall hingegen wird schon jetzt die kurzfristige Verpflichtung von Predrag Dacevic eingestuft. Der 24-jährige Serbe wechselte erst vor zwei Wochen vom slowenischen Topclub Celje Pivovarna Lasko zur MT Melsungen und unterschrieb hier einen Einjahresvertrag. Der knapp zwei Meter große Rechtshänder ist im Rückraum universell einsetzbar und spielt notfalls auch als Kreisläufer. Bei seinen Einsätzen im Sparkassen-Cup zeigte Dacevic, dass er auch in der Defensive eine Verstärkung ist.

Als Pokalverteidiger zum Hasseröder-Cup
Ehe es nach Kroatien geht, steht der MT aber noch der Hasseröder-Cup bevor. Am 14. und 15. August tritt die MT im Harzstädtchen Ilsenburg als Pokalverteidiger beim 21. Klaus-Miesner-Gedenkturnier gegen ebenfalls internationale Kontrahenten an: der norwegische Meister Drammen HK, der schwedische Erstligist Ystad IF und der schweizerische Erstligist HC Kriens-Luzern. Darüber hinaus wartet mit dem SC Magdeburg und dem TSV Hannover-Burgdorf Konkurrrenz aus der heimischen Bundesliga.  (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com