Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mallorca in den Ederauen

Fritzlar. Es gab Sonne, Wasser war auch vorhanden und die Stimmung war wie auf Malle. Am Samstag startete, eröffnet von Frank Neuenfels, Moderator und DJ der Kult-Disco „RIU PALACE“ auf Mallorca, die wohl größte Partymeile Hessens. Zwölf (12!)  nationale und internationale Stars wie NIC, Axel Fischer oder Olaf Henning und viele mehr brachten die Ederauen in Fritzlar auf ein ordentliches Partyniveau wie es auf Mallorca nicht hätte besser sein können. Genaue Zahlen konnte der Veranstalter am Abend noch nicht nennen, da der Kartenverkauf immer noch im Gange war, aber „es müssen Tausende sein“, meinte Organisator Host Schröder.

Neben Showgrößen wie Mickie Krause und Michael Wendler traten bereits am Nachmittag auf: NIC – das sind drei Buchstaben die sich bei vielen Pop-, Party- und Schlagerfans in Kopf und Herz gebrannt haben. Wo immer er auftaucht, verfallen vor allem weibliche Fans in Hysterie, verliebte Paare in Foxwahn und Männer in Anerkennung. Der 27-jährige Sänger sorgte vor drei Jahren mit „Einen Stern (der deinen Namen trägt)“ zum ersten Mal für Furore und dies war auch bei diesem Event nicht anders.

Als Überraschungsgast betrat Jana Wagenhuber, die ehemalige Big Brother Bewohnerin von 2009, die Bühne. Die Hamburger Schauspielerin hatte schon harte Zeiten im Big Brother Haus hinter sich. Bereits nominiert musste die Schauspielerin um ihren Platz in der TV-WG bangen. Am Samstag jedoch brachte sie die schon aufgeheizte Menge in Partylaune.

Axel Fischer, bekannt durch die Coverversion  „Amsterdam“ machte in jüngster Vergangenheit auf sich aufmerksam. In Zusammenarbeit mit der Gruppe Cora, nahm er den Kulthit der 80er Jahre in einem neuen Pop-Gewand auf und erntete sowohl bei Fans als auch Kritikern größtes Lob. „TRAUM VON AFRIKA“ heißt der brandneue Hit Fischers, der dieses Jahr bei allen Public Viewings, in den Stadien und bei jeder Party hoch und runter gelaufen war.

Seit nunmehr zwölf Jahren sorgt der Gelsenkirchener Olaf Henning mit seinen Pop-Schlagern für beste Laune in den Partyläden der Republik, Österreichs und natürlich auf der Sonneninsel Nr. 1 – Mallorca. Dabei begann Olaf Henning auch ganz klein und begab sich 1997 mit seiner ersten Single „Ich bin nicht mehr Dein Clown (Die Manege ist leer)“ auf die Lieblingsinsel der Deutschen und klapperte mit den CDs alle Cafés und Discotheken ab.

Mit der Schlagerlegende Michael Holm veröffentlichte Henning den Sommer-Hit 2001 „Maddalena 2001 (Du Luder)“, der sich in Deutschland und auf Mallorca zum dem Partyhit des Jahres entwickelte. In 2002 singt Henning noch mit einer Reihe anderer Kollegen wie Fancy, Roberto Blanco, „Big Brother“ Jürgen oder Jürgen Drews auf seinem Album „Freunde“.
Am Samstag brachte er wie schon auf Mallorca, diesmal stimmungsvoll das Publikum zum kochen. (adg)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com