Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Anteil der Erwerbstätigen unter den Älteren gestiegen

Hessen. Die Erwerbsbeteiligung der Personen im Alter von 55 bis unter 65 Jahren hat in Hessen in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen. Wie das Hessische Statistische Landesamt aus den Ergebnissen des Mikrozensus mitteilt, gingen 2009 gut 408.000 oder rund 57 Prozent der 722.000 Personen der entsprechenden Altersgruppe einer Erwerbstätigkeit nach. Die Erwerbstätigenquote lag damit um 17 Prozentpunkte höher als im Jahr 2000. Damals waren 322.000 oder 40 Prozent der rund 806.000 Personen dieser Altersgruppe erwerbstätig. Die Erwerbstätigenquote beschreibt den Anteil der Erwerbstätigen an der jeweiligen Bevölkerung.

Der Anstieg der Erwerbsbeteiligung bei dieser Personengruppe fiel deutlich höher aus als in den jüngeren Altersgruppen. So lag die Erwerbstätigenquote der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter von 15 bis unter 65 Jahren insgesamt mit 71 Prozent lediglich um rund vier Prozentpunkte höher als zur Jahrtausendwende.

Maßgeblich trugen die Frauen zur positiven Entwicklung der Erwerbstätigenquote der Älteren bei. Während zur Jahrtausendwende nicht einmal jede dritte Frau (30 Prozent) im Alter von 55 bis unter 65 Jahren erwerbstätig war, ging 2009 fast die Hälfte (49 Prozent) dieser Frauen einer Beschäftigung nach. Der Anstieg der Erwerbstätigenquote bei den älteren Männern fiel im gleichen Zeitraum mit einem Plus von 15 Prozentpunkten auf nunmehr 65 Prozent etwas moderater aus.

Eine weitere Untergliederung der Älteren zeigt, dass im verstärkten Maße die Erwerbsbeteiligung der Personen im Alter von 60 bis unter 65 Jahren anstieg. Der Anteil der Erwerbstätigen an der Bevölkerung mit absolviertem sechzigsten Lebensjahr verdoppelte sich nahezu gegenüber dem Jahr 2000 und lag bei 39 Prozent ( plus 18 Prozentpunkte). Bei den 55- bis unter 60-Jährigen stieg die Erwerbstätigenquote im gleichen Zeitraum um zwölf Prozentpunkte auf 71 Prozent. Diese Altersgruppe weist somit mittlerweile die gleiche Erwerbsbeteiligung auf, wie die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter insgesamt. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com