Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Spielothek überfallen – Dreistelliger Betrag geraubt

Homberg. In der Nacht zu Donnerstag überfielen zwei bislang nicht bekannte Täter eine Spielothek in der Ziegenhainer Straße in Homberg. Sie erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag. Verletzt wurde niemand. Zur Tatzeit befanden sich neben dem 52-Jährigen Angestellten drei Kunden in der Spielhalle. Die Täter hatten um 1.45 Uhr die Spielhalle betreten. Unter Vorhalt einer Pistole und eines Schlagstockes forderten sie die Herausgabe von Bargeld von dem Angestellten. Nachdem sie das geraubte Geld, Schein- und Münzgeld, in eine weiß-gelbe Plastiktüte gesteckt hatten, flüchteten sie zu Fuß stadtauswärts.

Täterbeschreibung: Beide Täter männlich. Beide Täter schlank, zirka 175 bis 180 Zentimeter groß, geschätztes Alter Anfang bis Mitte 20, komplett schwarz bekleidet, schwarze Handschuhe, schwarze  Skimasken. Ein Täter führte einen Schlagstock mit, der andere eine schwarze Pistole.

Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen