Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Leo der Straßenmeister: Neues Online-Angebot für Kinder

Hessen. Die Hessische Straßen- und Verkehrsverwaltung startet unter www.hsvv.hessen.de ein neues Online-Angebot für Kinder. Maskottchen Leo erklärt, wie Verkehr funktioniert und was Straßenmeister eigentlich machen. „Als Verkehrsteilnehmer von morgen sollten Kinder früh an die Bedeutung von Mobilität und die Abläufe im Verkehr herangeführt werden“, wirbt der Hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch für die neue Online Information „Mobilität und Kinder“ der Hessischen Straßenund Verkehrsverwaltung.

Leo, der Straßenmeister, zeigt den jungen Internet-Nutzern die Arbeitswelt der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung: Er plant und baut Straßen, er erklärt, warum es Baustellen gibt und wie ein Stau entsteht. Jeden Monat meldet er sich künftig von einem anderen Ort: ob aus der Straßenmeisterei, der Tunnelleitzentrale oder von einem spektakulären Schwertransport. Aktuell managt er mit den Verkehrsexperten aus der Verkehrszentrale Hessen den Verkehr auf Hessens Autobahnen.

Posch: „Aufgabe des neuen Online Angebotes ist es, kindgerecht und spielerisch die Arbeit der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung darzustellen. Leo der Straßenmeister führt die Kinder in die Arbeitswelt der Straßen- und Verkehrsverwaltung ein. Durch die leicht verständliche Darstellung entwickelt sich so schon bei den Kleinen ein gewisses Verständnis für Baumaßnahmen, Ökologie, Sicherheit und eben das Verkehrsmanagement.“

„Straßenmeister Leo ist nicht nur Maskottchen der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung sondern auch ein echter Experte für kindgerechte Antworten rund um das Thema Mobilität und Abläufe im Verkehr. Mit den neuen Kinderseiten im Netz bieten wir Informationen und Antworten parallel zur wachsenden Nutzung von digitalen Medien durch Kinder und Schulen“, sagte der Präsident des Hessischen Landesamtes für Straßen- und Verkehrswesen Burkhard Vieth.

Neben Veranstaltungsterminen, Neuigkeiten aus der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung und dem Leo-Lexikon, in dem Leo erklärt, was zum Beispiel eine Leitplanke oder Winterdienst ist, können Kinder per Mausklick kostenfrei auch alle Ausgaben von Leos beliebter Malbuch-Serie bestellen.

Für ein Transitland wie Hessen im Herzen von Deutschland und Europa ist Mobilität sowohl unter wirtschaftlichen, ökologischen als auch sozialen und kulturellen Aspekten eines der großen Zukunftsthemen. Dies gilt es – auf spielerische Art und Weise – auch der nachwachsenden Generation zu verdeutlichen. Hessen hat sich mit dem 2002 gestarteten Projekt „Staufreies Hessen 2015“ das Ziel gesetzt, für eine stetige Verbesserung des Verkehrsflusses auf Hessens Straßen zu sorgen. Die Staufrei-Initiative ist bereits jetzt eine Erfolgsgeschichte. Trotz steigendem Verkehrsaufkommen und einem nicht unbegrenzt möglichen Ausbau der bestehenden Infrastruktur, ist es in einem kurzen Zeitraum gelungen, die Stauzeiten auf hessischen Autobahnen deutlich zu reduzieren und damit Sicherheit und Verfügbarkeit zu steigern. „Um 80 Prozent sind die Stauzeiten in den letzten acht Jahren zurückgegangen“, sagte der Minister. Das sei ein ausgezeichnetes Ergebnis, insbesondere wenn man berücksichtige, dass die Verkehrsmenge im gleichen Zeitraum um rund zwei Prozent zugenommen habe.

Weitere Informationen finden sich unter www.hsvv.hessen.de. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen