Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Von Aufwärmspielen bis zum Matchtraining

13 Jugendliche waren beim Tenniscamp Borken dabei

Borken. Tennissport rund um die kleine Filzkugel stand in der letzten Ferienwoche für 13 Jugendliche auf dem Tagesprogramm. Unter Leitung von Maik Achenbach (lizenzierter HTV-Trainer) und seiner Schwester Tina fand auf dem Gelände des Borkener Tennisvereins das Tenniscamp 2010 statt. Dem nötigen Spaß am Sport stand allerdings auch der nötige Ernst und Ehrgeiz gegenüber. So reichte die Palette der Übungseinheiten von unterschiedlichen Aufwärmspielen bis hin zum gezielten Matchtraining. „Die Teilnehmer des Tenniscamp sind jetzt durchaus in der Lage auch Medenspiele zu absolvieren“, so das Fazit von Maik Achenbach.

Ein geselliges Grillen begleitete das Abschlussturnier am letzten Tag der Trainingswoche. Auf dem Platz wurde dagegen um jeden Ball und jeden Punkt gekämpft. Und nicht immer herrschte Einigkeit über die Ballpunkte – eben so wie in einem richtigen Match. Bei der abschließenden Siegerehrung überreichten Maik und Tina Achenbach an alle Teilnehmer Urkunden und Basecaps. Für die Erstplatzierten gab es Pokale und Sachpreise.

Die Ergebnisse:
Mädchen: 1. Platz Ronja Weber; 2. Platz Svenja Weber; 3. Platz Svenja Hilgenberg.
Jungen: 1. Platz Silvano Cervellera; 2. Platz Maximilian Spar; 3. Platz Maximilian Kraus.

Das Tenniscamp Borken 2010 wurde unterstützt durch die Apotheke Am Tor, Neukauf Wirth GmbH, der Stadtsparkasse Borken sowie durch den Borkener Tennisverein. (sb)



Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com