Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hans Köhler aus Borken wird vermisst

Borken. Seit gestern Nachmittag wird der 94-Jährige Hans Köhler aus Borken vermisst. In der Zeit zwischen 15.30 und 20.30 Uhr hatte der Vermisste das Haus in der Schaftrift verlassen und sich in unbekannte Richtung entfernt. Familienangehörige verständigten um 21.10 Uhr die Polizei in Homberg, nachdem sie ihn vergeblich gesucht hatten. Von der Polizei wurden sofort umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet an denen sich Beamte der umliegenden Reviere sowie Beamte der Bereitschaftspolizei beteiligten. Weiterhin waren die Feuerwehr Borken sowie die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes an den Suchmaßnahmen beteiligt. Die Suche wurde heute Morgen um 2 Uhr vorerst abgebrochen.

Kurz nach 7 Uhr wurden die Suchmaßnahmen erneut aufgenommen. An der Suchaktion nehmen Beamte der Bereitschaftspolizei Kassel und Lich, die Feuerwehr Borken sowie die  Rettungshundestaffel teil. Ein Polizeihubschrauber ist ebenfalls im Einsatz. Der Vermisste ist demenzkrank, hört und sieht schlecht und er kann sich im Dunkeln nicht orientieren.

Er wird wie folgt beschrieben: zirka 165 Zentimter groß, normale Gestalt, weiße Haare, bekleidet ist er mit einem roten Pullover, einer hellbeige Jacke sowie einer braunen Hose. Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg, Telefon (05681) 7740. 8ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen