Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neuer Pendlerparkplatz für Autos und Fahrräder am Bahnhof Felsberg-Gensungen

Felsberg-Gensungen. „Die intelligente Verknüpfung aller Verkehrsmittel ist ein Kernelement der hessischen Mobilitätspolitik“, erklärte Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch am Freitag anlässlich der Freigabe eines neuen Pendlerparkplatzes für Autos und Fahrräder am Bahnhof Felsberg-Gensungen. Die Anlage umfasst 17 Pkw-Abstellplätze, zwei Behindertenparkplätze, zwei Kurzzeitparkplätze sowie 20 Fahrradständer. Auch eine neue Bushaltestelle mit Wartehalle wurde errichtet. Das Land Hessen hatte sich mit 248.000 Euro an den Gesamtkosten von 390.000 Euro beteiligt.

Damit habe das Land seit 2004 knapp 2,5 Millionen Euro in den Bahnhof investiert, sagte der Minister. Der größte Teil davon (2,2 Millionen Euro) war 2005 in die barrierefreie Modernisierung der Bahnsteige und den Bau einer Fußgängerunterführung geflossen. Die Station Felsberg-Gensungen liegt an der Bahnlinie Kassel-Schwalmstadt-Frankfurt.

„Die Anlage von Pendlerparkplätzen und Fahrradständern ist ein wichtiger Bestandteil der Bahnhofsmodernisierung in Hessen“, sagte Posch. „Ich freue mich, dass dieser Standard durch das starke Engagement der Stadt nun auch in Gensungen erreicht ist, und wünsche der Station viele Fahrgäste.“

Hessen beabsichtige, noch in diesem Jahr mit der Bahn und den Verkehrsverbünden eine neue Rahmenvereinbarung zur Bahnhofsmodernisierung abzuschließen: „Denn es ist wichtig, gemeinsam und mit den Städten und Gemeinden die Bahnhöfe in Hessen komfortabler und barrierefrei zu gestalten.“ (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com