Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

SPD Schwalm-Eder startet zur Kommunalwahl

Wabern. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr sind 188 Delegierte aus 147 Ortsvereinen für den kommenden Samstag, 2. Oktober, 9 Uhr, vom Unterbezirksvorstand der Schwalm-Eder SPD, diesmal in die Mehrzweckhalle nach Wabern, eingeladen worden. Nach dem jährlich stattfindenden Parteitag sind die Delegierten, die rund 5.000 SPD-Mitglieder im Schwalm Eder-Kreis vertreten, diesmal zu einem außerordentlichen Parteitag und zwar zu einer Kreiswahldelegiertenkonferenz zur Aufstellung der SPD-Kreistagsliste für die Kommunalwahl am 27. März nächsten Jahres eingeladen, teilt Geschäftsführer Hans Griese mit.

Bei der Kreiswahldelegiertenkonferenz werden die Delegierten zuerst die Konstituierung vornehmen. Danach referiert der Unterbezirksvorsitzende und Landrat Frank-Martin Neupärtl zum Thema „Die SPD im Schwalm-Eder-Kreis – Politik für die Menschen“. Der vom Unterbezirksvorstand für die Kommunalwahl vorgeschlagene Spitzenkandidat, der Erste Kreisbeigeordnete Winfried Becker, referiert anschließend zum Thema: „Der Schwalm-Eder-Kreis – bei uns lässt es sich gut leben“.

Nach einer Aussprache wird Unterbezirksvorsitzender Frank-Martin Neupärtl den Listenvorschlag den Delegierten vorstellen und erläutern. Auf dem Listenvorschlag stehen bisher 112 Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Kommunen. Dies zeigt, so Geschäftsführer Hans Griese, dass die SPD in den 27 Städten und Gemeinden gut aufgestellt und in der Bevölkerung verankert ist.

Die Kandidatenfindung und – aufstellung ist in den letzten Monaten basisdemokratisch erfolgt, so Griese weiter. Von den 147 Ortsvereinen über die 27 Gemeinde- und Stadtparteiverbände bis hin zu den vier Unterkreisen mussten sich die Kandidatinnen und Kandidaten bewerben. Bei allen vier Unterkreisdelegiertenkonferenzen wurden Mitte dieses Monats die Unterkreislistenvorschläge einstimmig verabschiedet. Es kann also damit gerechnet werden, dass der  Parteitag schnell läuft und in den Mittagstunden beendet sein kann. Auf ein traditionelles Eintopfessen wird deshalb diesmal verzichtet. (red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB