Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Religion und Erziehung – „dienstagsbistro“ am 5. Oktober

Schwalmstadt-Treysa. Aktuelle Akzente in der religionspädaogischen Arbeit, insbesondere im Blick auf Kindertagesstätten und Jugendhilfe, diesem Thema stellt sich Pfarrer Thorsten Garbitz von der Hephata Akademie für soziale Berufe am Dienstag, 5. Oktober, ab 19 Uhr. Die Frage, welche Rolle und Bedeutung Religion in Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen heute haben kann, ist in Familien und auch in der pädagogischen Arbeit neu in Bewegung gekommen. Vor diesem Hintergrund ist gegenwärtig unter der Bezeichnung „religionssensible Erziehung“ gerade ein neuer Ansatz jenseits der klassischen Religionspädagogik im Entstehen.

Das Besondere ist hier, dass Religion als elementarer Bestandteil des allgemeinen pädagogischen Prozesses selbst gesehen wird, nicht als irgendeine Zugabe, die vielleicht schön ist, auf die man aber auch verzichten kann. Der Vortrag führt in den Ansatz der religionssensiblen Erziehung ein und stellt bisherige wissenschaftliche Forschungen und praxisbezogene Konzepte vor. Er findet im Speisen- und Versorgungszentrum Hephata in der Reihe „dienstagsbistro“ statt. Der Eintritt ist frei. (Simone Brede)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB