Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kalle Pohl eröffnet die Melsunger Theatersaison

Abwechslungsreiches Programm und Stelldichein namhafter Schauspieler

Melsungen. Am Donnerstag, 21. Oktober, 20 Uhr, beginnt die neue Theatersaison. Namhafte Bühnen sowie bekannte und beliebte Schauspieler gastieren in der Stadthalle Melsungen und garantieren unterhaltsame Theaterabende. „Denn sie wissen nicht, was sie erben“, so heißt die Komödie von Ursula Haucke, die vom Ensemble der Theatergastspiele Kempf (München) in Co-Produktion mit der Komödie Düsseldorf  aufgeführt wird.

Zum Stück:

Was machte die 90-jährige Tante Witha mitten in der Nacht auf der Leiter? Nachdem die Tante seiner Gattin, von jener Leiter gefallen, ins Krankenhaus gebracht ist, findet Buschmeier in einem Tonkrug Tante Withas Testament und muss feststellen, dass sie Vetter Eugen zum Alleinerben eingesetzt hat. Steueranwalt Dietrich Buschmeier ist ein Mann der Tat und diktiert seiner Gattin Edith umgehend einen neuen Letzten Tanten-Willen. Doch nun taucht Vetter Eugen auf und sucht nach dem Krug.  Ab jetzt schwindelt sich Dietrich notgedrungen von einer Klemme in die andere. Erbschleicherei, haarsträubende Verwicklungen und bissige Dialoge liefern ein wahres Feuerwerk an Pointen.

Weitere Gastspiele:

18. November, 20 Uhr:
Agatha Christie’s Hobby ist Mord; Kriminalstück mit Barbara Schöne

16. Dezember, 20 Uhr:

Der arme Ritter; Lustspiel mit dem Ensemble des Ohnsorg-Theater Hamburg

20. Januar, 20 Uhr:
Ekel Alfred: ein Herz und eine Seele; Komödie mit Christiane Rücker

24. Februar, 20 Uhr:

Eine abenteuerliche Kreuzfahrt ; Komödie mit Margot M. Paar und Alfred Pfeifer

Mit über 250 Theaterfreunden, die bereits ein Abonnement für alle fünf Veranstaltungen gebucht haben, ist der Abonnementbereich bereits restlos ausverkauft.

Einzelkarten für alle Veranstaltungen – nummerierte Plätze – erhalten Sie jedoch noch im Vorverkauf im Büro der Kultur- & Tourist-Info, Kasseler Str. 44, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 921100, Fax (05661) 921112, Internet: www.melsungen.de, eMail: tourist-info@melsungen.de. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB