Matthias P. Gibert stellte "Schmuddelkinder" vor | SEK-News

Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Matthias P. Gibert stellte „Schmuddelkinder“ vor

Borken. Rund 70 Gäste fanden am vergangenen Freitag den Weg ins Historische Rathaus von Borken, um sich erneut in den Bann von Krimi-Autor Matthias P. Gibert ziehen zu lassen. Eine gelungene Premiere und Auftakt für weitere Kulturveranstaltungen in dem ansprechend restaurierten Gebäude. Der Kasseler Autor las und erzählte aus seinem neuen Buch „Schmuddelkinder“ und amüsierte seine Zuhörerinnen und Zuhörer mit zahlreichen witzigen Randepisoden. Kommissar Lenz löst seinen sechsten Fall zwischen Kassel, Wabern und Fritzlar und gewinnt endlich seine langjährige Geliebte Maria. Happy End? Warten wir’s ab, der siebte Fall kommt bestimmt: „Er ist schon geschrieben! Ich weiß, wie’s weiter geht!“, so der Autor Matthias P. Gibert.

Die Regionalkrimis sind zum Greifen nahe, nicht nur ideell, sondern auch in der Buchhandlung „Der Bücherwurm“ sowie in der Stadtbücherei Borken, die diese Lesung gemeinsam veranstaltet hatten. (sb)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com