Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kriminaldirektor Gerald Hoffmann neuer Stabsleiter im Polizeipräsidium Nordhessen

Kassel. Kriminaldirektor Gerald Hoffmann (54), bislang Chef der Kriminaldirektion im Polizeipräsidium Nordhessen und damit oberster Kriminalist und Vorgesetzter von rund 250 Kriminalbeamten des flächenmäßig größten Polizeipräsidiums in Hessen, ist von Landespolizeipräsident Norbert Nedela mit Wirkung vom 1. Oktober zum Leiter des Abteilungsstabes im Polizeipräsidium Nordhessen berufen worden. Hoffmann ist Nachfolger von Polizeidirektor Thomas Beck, der am 1. April Polizeidirektor Horst Hanstein als Leiter der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege nachfolgte. Hanstein war Ende Februar mit Vollendung des sechzigsten Lebensjahres in Pension gegangen.

Erfahrener Kriminalist an der Spitze des Abteilungsstabes
Mit Gerald Hoffmann wechselt nach Schutzmann Thomas Beck ein Kriminalist an die Spitze des Abteilungsstabes im Polizeipräsidium Nordhessen. „Herr Hoffmann kennt aus seiner langjährigen Leitung der Kriminaldirektion auch exzellent die Strukturen der Einsatzabteilung unseres Präsidiums. Er ist ein erfahrener Praktiker, der für diese wichtige Funktion in unserer Behörde hervorragend geeignet ist“, sagt Polizeipräsident Eckhard Sauer zur Besetzung dieser Spitzenfunktion bei der nordhessischen Polizei.

Kriminaldirektor Gerald Hoffmann, für den das neue Amt zunächst mit keiner Beförderung verbunden ist, vertritt als Leiter des Abteilungsstabes auch den Leiter der Einsatzabteilung, den Leitenden Kriminaldirektor Norbert Berndt. (ots)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com