Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

A 49: SPD begrüßt Ankündigung zum baldigen Weiterbau

Schwalm-Eder. Höchst erfreut ist die SPD im Schwalm-Eder-Kreis über die Ankündigung aus dem Verkehrsministerium in Wiesbaden, dass es bald „weitergeht“ mit der A 49. „Darauf haben die Anwohner der B3 seit Jahrzehnten gewartet“, sagte Unterbezirksvorsitzender Frank-Martin Neupärtl. Durch die rasante Zunahme des Verkehrs auf der Bundesstraße 3 hätten die Menschen immer größere Belästigungen durch Lärm und Abgase in Kauf nehmen müssen. Das sei für viele fast unerträglich geworden. Man hoffe sehr, so Neupärtl, dass das nicht wieder nur ein leeres Versprechen der Landesregierung sei und gab zu bedenken, nur ein Teilstück werde jetzt errichtet.

Ein schneller Weiterbau ist laut Neupärtl aber dringend geboten, damit auch diejenigen, die vom verbesserten Ausbau der Infrastruktur zunächst nur Lärm und andere Beeinträchtigungen erfahren haben, weil sie am Ende des geplanten Teilstücks wohnen, schnell in den Genuss der Vorteile kommen können. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com