Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vandalismustat mittels Überwachungskamera aufgeklärt

Homberg. Mittels der Aufzeichnung einer Videoüberwachungsanlage konnte die Polizei Homberg einen Tatverdächtigen feststellen, gegen den nun wegen Sachbeschädigung ermittelt wird. Beschäftigte eines Lebensmittelmarktes im Stellbergsweg in Homberg hatten festgestellt, dass auf dem Parkplatz ein junger Baum ausgerissen worden war. Der Parkplatz ist kameraüberwacht, die Videobilder werden aufgezeichnet. Bei der Auswertung der Aufzeichnung konnte man den Täter bei der Tatausführung sehen sowie weitere Ermittlungsansätze gewinnen.  So ließ sich auch die Tatzeit genau ermitteln: Samstag, 3.45 Uhr.

Bei dem ermittelten Täter handelt es sich um einen 17-jährigen jungen Mann aus dem südlichen Schwalm-Eder-Kreis. Er hat die Tat inzwischen gegenüber der Polizei zugegeben. Es war offenbar eine spontane Idee, seine Kräfte an dem Baum zu messen. Auch Alkoholgenuss war wohl mit im Spiel. „Wenn ich gewusst hätte, dass der Platz kameraüberwacht ist, hätte ich den Baum wahrscheinlich nicht ausgerissen“, so der junge Mann, der bislang noch nicht bei der Polizei in Erscheinung getreten war. Den Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro will er nun schnellstens bei dem Marktleiter begleichen. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com