Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fünf Ren(n)tiere bestätigen gute Form beim Lollslauf

Bad Hersfeld/Homberg. Ein Teil der Vereinsmitglieder der Homberg Ren(n)tiere hat seine gute körperliche Verfassung am 10. Oktober über die Zehn-Kilometer-Strecke beim Lollslauf erneut unter Beweis gestellt. Besonders der zweite Vorsitzende Dirk Wiederhold hat mit seiner Zeit von 43:11 Minunten gezeigt, dass er den neunten Platz beim Nordhessencup 2010 in der Klasse M45 über zehn Kilometer nächstes Jahr noch deutlich ausbauen werden kann. Auch Klaus Höhn  knackte in Hersfeld die „magischen“ 50 Minuten Laufzeit mit 49:33 Minuten. Denkbar knapp verfehlt hatte Sabine Eckhardt ihre angepeilte Zeit von unter 50 Minuten mit 50:21 Minunten. Sie musste noch ihrem letzten Wettkampf über zehn Kilometer Tribut zollen, der erst wenige Wochen zurück lag.

Last but not least gab es noch zwei respektable Ergebnisse aus einer sehr sportlichen Familie: Carmen und Klaus Simmen aus Holzhausen. Vielen Lesern wird Klaus Simmen bestens aus seiner beruflichen Position als „Eismann“ im Homberger Umland bekannt sein. Klaus Simmen ist erst seit wenigen Wochen Mitglied der Homberg Ren(n)tiere und hat in Hersfeld seinen ersten Wettkampf für den Laufverein absolviert. Allerdings hat er sich hier nicht als Gentleman gezeigt und hat mit seinem Ergebnis von 54:12 Minunten seiner Frau Carmen nicht den sportlichen Vortritt gelassen. Carmen Simmen kam trotz langem Verletzungspech auf eine gute Zeit von 56:13 Min und hat so auch die Stundenmarke für die Zehn-Kilometer-Strecke weit unterboten. Die Homberg Ren(n)tiere hoffen, dass dieses Ergebnis den häuslichen Frieden im Hause Simmen nicht gestört hat.

Wer Lust hat, den Spaß am Laufen mit dem Homberger Lauftreff zu entdecken, ist jederzeit willkommen und kann mit den Renntieren über die e-Mail-Adresse rodi.csl@t-online.de Kontakt aufnehmen. (Rolf Raabe)

Trainingszeiten und Treffpunkte der Homberger Ren(n)tiere:

Donnerstag, 18 Uhr, Lauftreff Hermann Kilian

Treffpunkt ab sofort bis zum Frühjahr: Sportstudio No Limits, Homberg

Treffpunkt ab dem Frühjahr: Parkplatz Lichte in Homberg

Lange Läufe (nur nach Absprache): Samstags 14:45 ab Sportstudio No Limits, Leitung der long joggs: Erster Vorsitzender Wilfried Rockensüß



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com