Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Böddiger Berg mit schwachem Jahrgang 2010

Böddiger. Mit einem Öchslewert von etwa 70 Grad rechnet Felsbergs Ehrenbürgermeister und Vorsitzender des Fördervereins Böddiger Berg Klaus Stiegel bei der Traubenlese in diesem Jahr. Etwa 30 ehrenamtliche Helfer hatten heute Morgen in nasskalter Frühe die Arbeit an den Rebstöcken aufgenommen. Bis zu den Nachmittagsstunden sollten sie die Trauben für den Böddiger Berg-Jahrgang 2010 gelesen haben. „Durch das kalte Frühjahr haben sich die Trauben in diesem Jahr erst sehr spät entwickelt“, erklärte Klaus Stiegel. Im August und September habe dann noch die benötigte Sonne gefehlt, um das Entwicklungsdefizit wieder aufzuholen.

Der Ernteertrag liege daher in diesem Jahr bei etwa 50 bis 60 Prozent der starken Jahrgänge 2008 und 2009. „Rund 3000 Flaschen werden wir daraus gewinnen können“, so Stiegel. Sämtliche Trauben zu Wein verarbeitet werden. „Für Sekt reicht die Menge nicht aus“, sagt der Fördervereinsvorsitzende. Der durchschnittliche Öchslewert des Böddiger Bergs lag in den vergangenen Jahren bei 80 Grad. Ab April 2011 soll der neue Jahrgang im Handel sein. (bs)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com