Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Christopherusschüler interviewen Bürgermeister

Borken. Mit einem gut gefüllten Fragebogen auf DIN A4 und mit einer Filmkamera ausgestattet, besuchten sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 E der Christophorusschule Oberurff am Montag dieser Woche Bürgermeister Bernd Heßler. Es galt Hausaufgaben per Referat für das Fach „Politik und Wirtschaft“ vorzubereiten. So stellten im Wechsel Laura Lenk, Lena Schmid, Mauricio Iuzzulini, Jonas Raude, Maximillian Dorschner und Silvano Cervellera jede Menge Fragen und füllten mit den Antworten ihr mitgebrachtes Notizpapier.  Ausführlich und erklärend stand Bürgermeister Bernd Heßler den Jugendlichen Rede und Antwort.

Die Fragen reichten vom Tagesablauf eines Bürgermeisters, vom Unterschied zwischen Magistrat und Gemeindevorstand über Sitzungstermine und Sitzungsthemen, ausstehende Projekte der Stadt, Haushaltsplan und Haushaltsdefizit bis hin zu den getätigten Investitionen aus dem Konjunkturprogramm. Der im Vorfeld erarbeitete Fragenkatalog befasste sich auch mit der Zukunft des Molkereigeländes, dem Glockenspiel des Historischen Rathauses, der Planung für den Neubau des Springbrunnens im Stadtpark sowie um Müll und Abfall auf Straßen und Plätzen.

Nach knapp 60 Minuten war alles notiert und aufgezeichnet. Mit Infobroschüren der Stadt und den Jubiläumsbuch der Großgemeinde aus dem Jahr 2000 machten sich die Schülerinnen und Schüler wieder auf den Heimweg. (sb)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen