Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessische Landesregierung unterstützt berufliche Bildungs- und Integrationsmaßnahmen

Schwalm-Eder. „Die Hessische Landesregierung fördert soziale Projekte im Schwalm-Eder-Kreis. Neben den drei Kommunen, die aus dem Programm „Soziale Stadt“ insgesamt 485.000 Euro erhalten, werden auch 392.200 Euro an den Landkreis (für Ausbildung statt ALG II) und an die Starthilfe in Felsberg einmal 118.900 Euro (Betriebliche Ausbildung Alleinerziehender) sowie 404.800 Euro (Ausbildung in der Migration) gezahlt, “ so die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg und der Vorsitzende der Kreistagsfraktion der CDU Schwalm-Eder, Mark Weinmeister, in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

„Die Bereitstellung dieser Mittel durch die Hessische Landesregierung verschafft den Empfängern die Möglichkeit, mit einer qualifizierten Ausbildung weg von staatlicher Unterstützung ein selbst bestimmtes Leben zu führen und selber eine Familie zu versorgen. Für Mitbürger mit Migrationshintergrund bedeutet die Schaffung einer beruflichen Perspektive zudem die Chance, sich hier in Deutschland schnell zu integrieren und eine gesicherte Existenz zu schaffen. Davon profitieren auch die Betriebe im Schwalm-Eder-Kreis, die durch berufliche Aus- und Fortbildung qualifiziertes Personal bekommen, was auf dem ersten Arbeitsmarkt zunehmend schwieriger wird“, so Claudia Ravensburg und Mark Weinmeister abschließend. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com