Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

MoZuluArt – Mozart trifft Zulu Music

Das Beste aus afrikanische Rhythmen und europäische Kompositionen

Kassel. Schon beim Kasseler Welmusikfestival 2009 begeisterten MoZuluArt mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus europäischer Klassik (Mozart) und südafrikanischen Rhythmen (Zulu) ihr Publikum. Seitdem hat das Quartett einen kometenhaften Aufstieg gemacht. Auf ihrem Tourplan der letzten Jahre fehlt kein grosser Veranstalter, kein wichtiges Festival. Am Sonntag, 19. Dezember, 18 Uhr, sind sie zu Gast in der Kreuzkirche Kassel (Luisenstrasse). Und das auch noch mit einem extra für die Jahreszeit zusammen gestellten Programm mit Weihnachtsliedern.

MoZuluArt das sind drei afrikanische Sänger und ein österreichischer Pianist. Musikalisch stehen sie für die Verschmelzung  traditioneller Zulu-Klänge mit klassischer Musik. Ihr Konzept überzeugte zuerst Universal Music. Dann ließen sich die Wiener Symphoniker auf das Experiment ein und luden MoZuluArt zu sich auf die Bühne, um gemeinsam mit ihnen die Wiener Festwochen vor einem Millionenpublikum zu eröffnen. Das löste wahre Begeisterungsstürme aus. Der Anfang war gemacht!

Die Art, wie MoZuluArt Mozarts Musik auf einfühlsame Weise zum schwingen bringt, ist neu und überzeugend. Auch ohne großes Symphonieorchester begeistern MoZuluArt ihr Publikum in ganz Europa. Auch wenn sie in einigen Ländern noch als Geheimtip gehandelt werden, lassen sich doch immer mehr Menschen auf ihre Musik ein. Passend zur Jahreszeit werden MoZuluArt einem Teil des Programms den Titel „afrikanische Weihnacht“ geben und singen, was in Afrika zur Weihnacht beliebt ist.

Karten kosten im Vorverkauf pauschal 16 Euro (inklusive 1 Euro Vorverkaufsgebühr) und sind erhältlich bei Ton Art, Goethestrasse 61, 34119 Kassel, Telefon (0561) 103063, und Scheibenbeisser,  Fünffensterstrasse 6, 34117 Kassel, Telefon (0561) 5297026. An der Abendkasse sind die Karten für 18 Euro, ermäßigt für 15 Euro erhältlich. (red)

Weitere Informationen: www.mozuluart.at



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB