Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Abi-Treffen nach 50 Jahren

Ehemalige finanzieren Zeitungen für Schwalmgymnasium

Schwalmstadt-Treysa. Viel zu erzählen gab’s beim Wiedersehen des Abiturjahrgangs 1960 im Schwalmgymnasium: 18 Ehemalige waren gekommen, von Saarbrücken bis Bonn, von Gießen bis Celle. Grüße kamen aus Neuseeland und von den Philippinen, aus London und Berlin, Kontakte bestehen zu allen. 33 schlossen damals die Schulzeit mit der erfolgreichen Prüfung ab, sechs sind bereits verstorben. In mehreren Sitzungen hatten Rainer Fitz und Heinz Wagner (beide Schwalmstadt-Treysa), Manfred Ide (Gilserberg), Klaus Kupetz (Jesberg) und Germar Knauf (Baunatal) das Netzwerk aufgebaut und das Treffen organisiert. Höhepunkte des gemeinsamen Wochenendes waren der Schulbesuch, ein festlicher Abend mit ehemaligen Lehrern und eine Stadtführung durch Festung und Museum in Ziegenhain. Gemeinsam wurde ein ansehnlicher Geldbetrag bereit gestellt, um überregionale Zeitungen für die Schülerschaft zu finanzieren. mehr »


Schelberg: „Kahlschlag bei den Ärmsten“

DGB protestiert gegen massive Einschnitte bei der Förderung von Erwerbslosen und Jugendlichen
Homberg. Der Deutsche Gewerkschaftsbund im Schwalm-Eder-Kreis verurteilt die drastischen Einschnitte bei Qualifizierung und Eingliederungsmaßnahmen für Erwerbslose und Jugendliche. „Wir nehmen es nicht hin, dass durch das Sparpaket die Erwerbslosen vom Aufschwung abgekoppelt werden sollen“, empört sich Klaus Schelberg, stellvertretender DGB-Kreisvorsitzender. Schelberg spricht sogar von […]

mehr »


Neupärtl: „Finger weg von kommunalen Finanzen”

Landrat unterstützt die Forderung der kommunalen Spitzenverbände

Schwalm-Eder. Ab 2011 will die hessische Landesregierung dem kommunalen Finanzausgleich jährlich rund 344 Millionen Euro entziehen, indem drei wichtige kommunale Steuerbeteiligungen (Grunderwerbsteuerzuweisung an Landkreise und kreisfreie Städte, Beteiligung an der Gewerbesteuerumlage und Einnahmen aus der KFZ-Steuer) auf Dauer gestrichen werden.Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt dem Landtag vor. „Dies können […]

mehr »


IHK Kassel weist auf den 31. Dezember als Stichtag hin

Verjährungsfristen: Am Jahresende drohen Millionenverluste
Kassel. Zum Jahresende verlieren Unternehmen Millionenbeträge, weil sie die richtigen Verjährungsfristen außer Acht lassen – auch im Bezirk der IHK Kassel. „Wer nichts zu verschenken hat, sollte noch in diesem Monat einen gerichtlichen Mahnbescheid gegen seinen Schuldner beantragen oder Klage erheben“, sagt Simone Kaiser-Dietrich, IHK-Expertin im Bereich Wirtschaftsrecht. Denn: Der 31. […]

mehr »


Pfeiffer pfeift wieder

[ 14. Dezember 2010; 19:00; ] „Die Feuerzangenbowle“ am 14. Dezember im „dienstagsbistro“

Schwalmstadt-Treysa. Hat man sie erst einmal hinter sich, wünscht man sich die Schulzeit oft zurück. So geht es auch Dr. Johannes Pfeiffer, alias Heinz Rühmann, in dem 1944 gedrehten Kultfilm „Die Feuerzangenbowle“. Die nächste Vorstellung des Schwarz-Weiß-Klassikers läuft im „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata am Dienstag, 14. Dezember, […]

mehr »


Hallenbad ändert Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Melsungen. Das Hallenbad der Stadt Melsungen ist in der Zeit vom 24. Dezember bis 1. Januar wie folgt geöffnet: An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag bleibt das Bad geschlossen, am 26. Dezember ist von 8 bis 21 Uhr geöffnet, am 27. Dezember von 14 bis 21 Uhr sowie am 28., 29. und […]

mehr »


74-jähriger Hubert L. wird weiter vermisst

Fritzlar. Der seit Mittwochnachmittag vermisste Hubert L. aus Fritzlar (wir berichteten) konnte bislang nicht aufgefunden werden. Der Vermisste ist Diabetiker und benötigt dringend Medikamente. Es besteht Lebensgefahr. Umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Die Polizei hatte auch einen Hubschrauber im Einsatz, um weiträumig nach dem Pkw des Vermissten zu suchen. Eine Zeugin ist […]

mehr »


Sozialpädagogische Schülerhilfen erhalten Geld vom Kreis

Schwalm-Eder. Der Kreisausschuss hat beschlossen, insgesamt 2.350 Euro für sozialpädagogische Schülerhilfen im Kreis zur Verfügung zu stellen. Wie Erster Kreisbeigeordneter Winfried Becker mitteilt, bestehen in Fritzlar, Homberg, Melsungen, Niedenstein, Spangenberg und Wabern derartige Angebote. Träger sind die Arbeiterwohlfahrt, die Kinder- und Jugendhilfe Bezirksverband Hessen Nord und die Hausaufgabenhilfe Spangenberg. Sie alle fördern und unterstützen Kinder […]

mehr »


Unternehmersprechtag im Zentrum der Wirtschaft

[ 16. Dezember 2010; 13:00; ] Homberg. Die Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises, das IHK-Service-Zentrum in Homberg sowie das RKW Hessen laden für Donnerstag, 16. Dezember, ab 13 Uhr zum Unternehmersprechtag ein. Dies gab Landrat Frank-Martin Neupärtl bekannt. Unternehmen und Existenzgründer können sich über Fördermöglichkeiten, Unternehmensstrategien, Finanzierungsmöglichkeiten, den richtigen Weg in die unternehmerische Selbstständigkeit und Netzwerkpartner informieren. Bei Bedarf werden weitere Partner, wie […]

mehr »


Betrügerischer Verkauf eines gestohlenen Fahrzeuges

Angeblicher Kieler Akademiker verkaufte gestohlenen BMW X3 mit Pinneberger PI-Kurzzeitkennzeichen

Schwalm-Eder/Kassel. Über eine Autoverkaufsplattform im Internet war ein Geschäftsmann aus dem Schwalm-Eder-Kreis auf einen gebrauchten BMW X 3 gestoßen, der angeblich von einem Kieler Akademiker zum Verkauf angeboten wurde. Nachdem am vergangenen Dienstag in Kassel der Verkauf abgewickelt und auch das Fahrzeug an den Interessenten  […]

mehr »


Spielerisch auf den Spuren der Brüder Grimm

Nordhessisches Familienspiel: Die Märchensammler

Kassel. Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm haben ihre weltbekannten „Kinder- und Hausmärchen“ in ihrer Heimat, dem heutigen Nordhessen, gesammelt. Sie haben Freunde, Bekannte und zahlreiche Personen nach ihren schönsten Märchen befragt und waren immer auf der Suche nach neuen Quellen. Nach und nach haben sich einzelne Elemente so zu populären […]

mehr »


Positive Impulse für das Neuwagengeschäft erwartet

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks: Obermeister Rudi Hupfeld wiedergewählt

Melsungen/Felsberg. Die Mitgliedsbetriebe der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen blicken zuversichtlich in das neue Jahr. „Positive Impulse erwartet die Innung, so Obermeister Rudi Hupfeld (Melsungen) auf der Innungsversammlung im Burghotel Heiligenberg in Felsberg, für das Neuwagengeschäft sowohl im privaten als auch bei gewerblichen Kunden. Die gestiegene Arbeitsplatzsicherheit und die besseren […]

mehr »


Zuschüsse für die Jugendarbeit der Feuerwehren

Schwalm-Eder. Über Kreiszuschüsse in Gesamthöhe von 3.585 Euro im Jahr 2010 können sich die drei Kreisjugendfeuerwehrverbände freuen. Wie Erster Kreisbeigeordneter Winfried Becker gegenüber der Presse mitteilt, erhält der größte Verband Fritzlar-Homberg 1.535 Euro. Auf die Konten der beiden kleineren Verbände Melsungen und Ziegenhain fließen jeweils 1.025 Euro. Wie Becker weiter ausführt, soll durch die Förderung […]

mehr »


REHAmed Physiotherapie eröffnet Filiale in Melsungen

[ 10. Dezember 2010; 12:00 bis 18:00. ] Melsungen. Heute eröffnet REHAmed Physiotherapie Kassel-Wilhelmshöhe eine „Filiale“ in Melsungen, Fritzlarer Straße 3, direkt am Marktplatz. REHAmed ist seit Jahren unter anderem Physiotherapie-Partner der MT Melsungen Bundesliga-Handball. Deshalb werden ab 14 Uhr  Trainer Michael Roth und einige MT-Spieler zur Autogrammstunde kommen. Das interessierte Publikum erwartet darüber hinaus von 12 bis 18 Uhr Expertenberatung durch Sascha […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com