- SEK-News - https://www.seknews.de -

Raubüberfall auf Musikgeschäft: Täter ermittelt

Fritzlar. Beamte der Kriminalpolizei in Homberg konnten in dieser Woche den Raubüberfall auf ein Musikgeschäft in der Fraumünsterstraße vom 6. Januar aufklären. Ein 16-Jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurde als Täter ermittelt. Der 16-Jährige hatte am Tattag um 17.36 Uhr das Geschäft betreten, den Geschäftsinhaber mit einer Waffe bedroht und war anschließend mit dem ausgehändigten Bargeld geflüchtet. Durch Zeugenhinweise, welche aufgrund von Medienberichten erfolgten, geriet der 16-Jährige in den Focus der Ermittler.

Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen in dieser Woche konnte die Tatbekleidung und die Tatwaffe aufgefunden und sichergestellt werden. Bei der Tatwaffe handelt es sich um eine sogenannte Soft-Air-Pistole, welche einer richtigen Schusswaffe täuschend ähnlich sieht. Die Beute aus dem Raubüberfall hatte der 16-Jährige bereits ausgegeben. In seiner Vernehmung gab er neben dem Raubüberfall auf das Musikgeschäft auch noch den Diebstahl eines Fahrrades und einer Axt zu.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er, in Absprache mit dem zuständigen Staatsanwalt, seinen Erziehungsberechtigten  übergeben. (ots)