Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Posch und Delegiertenteam auf dem Landesparteitag

Gießen/Schwalm-Eder. Die Schwalm-Eder-Liberalen lassen sich von derzeitigen Umfragewerten nicht beeindrucken. Staatsminister Dieter Posch sehe dazu keinen Anlass, wenn er alleine die Nachwuchsarbeit in seinem Kreisverband betrachte, heißt es in einer Mitteilung der FDP. „Für uns ist es besonders wichtig, auch auf jüngere Generationen einzugehen und deren Anliegen mit auf die Tagesordnung zu setzen“, sagt Nils Weigand, Kreisvorsitzender der FDP Schwalm-Eder. Dazu sei es nötig, auch auf Kreisebene einen Generationenwechsel umzusetzen. Über genügend Nachwuchspolitiker müsse man sich hier vor Ort keine Sorgen machen.

Umsetzen wollen die Freidemokraten eine Verjüngung in den Parlamenten bereits im März bei den kommenden Kommunalwahlen. Neben den Spitzenkandidaten Nils Weigand (Melsungen) und Wiebke Reich (Neukirchen), die am vergangenen Samstag zusammen mit Dieter Posch auf dem Landesparteitag waren, kandidieren auch Söhnke Salzmann (Spangenberg), Tobias Jäger (Melsungen) und Hinrich Meister (Guxhagen). (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen