Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Unsere Heimat – Unser Schwalmstadt“

CDU Schwalmstadt verabschiedet einstimmig das Wahlprogramm 2011 bis 2016

Schwalmstadt-Ziegenhain. Am vergangenen Samstag fand im Hotel Hof Weidelbach in Ziegenhain der 57. Stadtparteitag der CDU Schwalmstadt statt. Unter den Augen des Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert und Staatsekretär Mark Weinmeister hatten es sich die gut 50 Delegierten zur Aufgabe gemacht, unter anderem das Wahlprogramm der CDU Schwalmstadt zu diskutieren und zu verabschieden.

Bevor es jedoch dazu kam, blickte der Stadtverbandsvorsitzende Karsten Schenk auf die zahlreichen erfolgreich durchgeführten Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück, wie zum Beispiel das Schwalmstädter Gespräch mit Ministerpräsident Peter Müller. Er stellte dabei fest, das die CDU Schwalmstadt im letzten Jahr viel auf die Beine gestellt habe und man stolz darauf sein könne. Anschließend gab der CDU-Fraktionsvorsitzende Reinhard Otto einen kurzen Überblick über die erfolgreiche kommunale Arbeit der CDU Schwalmstadt im letzten Jahr, bei der viele Anliegen der CDU zum Wohle der Bürger durchgesetzt werden konnten. Als aktuelle Beispiele nannte er unter anderem den Wieragrund sowie die Sanierung der beiden Schwimmbäder in Schwalmstadt.

Danach kam es zu einem Höhepunkt des Parteitages, als Andreas Göbel als Mitglied der Programmkommission das umfassende neue Programm der CDU-Schwalmstadt präsentierte. Unter dem Motto „Unsere Heimat – Unser Schwalmstadt“ ist damit die Grundlage für eine erfolgreiche und moderne politische Arbeit der CDU Schwalmstadt für die nächsten Jahren gelegt worden. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Finanzen, Sicherheit, Bildung und Kultur stehen darin vor allen Dingen die Bürger im Mittelpunkt. Ihre Bedürfnisse ernst zu nehmen und für sie eine lebenswerte Zukunft in Schwalmstadt zu gestalten sind die zentralen Eckpunkte des neuen Programms der CDU Schwalmstadt.

„Zukunft gestalten für und mit den Bürgern“ wird in der CDU Schwalmstadt auch in Zukunft sehr ernst genommen, urteilte Andreas Göbel abschließend über den vorliegenden Programmentwurf, der nach kurzer Aussprache unter großem Beifall einstimmig von dem Parteitag verabschiedet wurde.

Im Anschluss daran lobte Staatsekretär Mark Weinmeister die gute Arbeit der CDU Schwalmstadt. Sie beweise, mit welcher großen Geschlossenheit und mit welchem hervorragenden Personal die neue Mannschaft der CDU-Schwalmstadt in die Kommunalwahl gehe. Diese Veranstaltung sei daher nicht nur ein einfacher Parteitag für die CDU, sondern sie sei vielmehr auch ein Aufbruch für ganz Schwalmstadt, so Weinmeister abschließend.

Zu guter Letzt konnte so der Stadtverbandsvorsitzende Schenk mit großer Zufriedenheit feststellen, dass von diesem Parteitag ein wichtiges Signal des Aufbruchs ausgehe, welches zeige, mit welcher Geschlossenheit, Zuversicht und Kompetenz die CDU Schwalmstadt in den Kommunalwahlkampf gehe. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die CDU neue stärkste Kraft im Schwalmstädter Parlament werden könne, welches der CDU Schwalmstadt und ihren kommunalen Vertretern es ermöglichen werde, „unsere  Stadt für ihre Bewohner in Zukunft noch lebenswerter zu gestalten“, so Schenk. (red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com