Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Surreale Bilderwelten: Any de Grabs „Virale Information“

Homberg. Einen Blick in surreale Welten, in die Bereiche realer und irrationaler Wahrnehmung, gewährt Künstlerin Any de Grab, bürgerlich Ania Grabczynski, unter dem Titel „Virale Information“. Ab 14. März wird ihre Ausstellung in den Räumen der Kreissparkasse, Kasseler Straße 1, zu sehen sein. Nach ihrem Studium an der Universität in Katowice und der Werkakademie in Kassel arbeitet sie selbständig als Dipl. Grafik-Designer in den Bereichen Werbung und Kunstmalerei.

Sie selbst interpretiert ihre Arbeiten als Informismus, einer persönlichen Weiterentwicklung des Surrealismus. Im Informismus scheint es zunächst nur wichtig zu sein, eine Gegenständlichkeit des Motivs zu bewerten. Der Betrachter wird jedoch durch gezielte Informationen zu einer Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit geleitet, in der das Motiv fast sekundär mit der ihr enthaltenden Information kokettiert.

So entstanden sind Ölbildserien die eindrucksvoll zeigen, wie Informationen in fast albtraumhaften Symboliken den Betrachter mit der Realität konfrontieren.

Zu sehen ist die Ausstellung von 14. März bis 1. April während der Öffnungszeiten der Kreissparkasse: Montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags, dienstags und freitags von 14 bis 16.30 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr. (adg)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB