Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ren(n)tiere bereiten sich auf Kassel Marathon vor

Homberg. Der Vorbereitungs-Stützpunkt Homberg der Homberg Ren(n)tiere ist seit 2009 beim E.ON Mitte Kassel Marathon dabei. Die buntgemischte Gruppe von 15 Läuferinnen und Läufern bereiten sich zurzeit im sehr gut aufgestellten Stützpunkt unter der Trainingsleitung von Hermann Kilian und Vereinsvorstand Willy Rockensüß auf den Kasseler Marathon in diesem Jahr vor. Im Training gibt es momentan verschiedene Leistungsgruppen je nach Lauftempo und Wettkampfstrecke, also Halbmarathon und Marathon.

Alle Läuferinnen und Läufer, die sich gezielt auf den E.ON Mitte Kassel Marathon vorbereiten wollen, sind herzlich willkommen. Die Homberg Ren(n)tiere suchen insbesondere noch Mitstreiter für die Marathon-Mannschaft (fünf Marathonläufer). Diejenigen, die gerne „Marathonluft“ schnuppern möchten, sich die gesamte Distanz aber (noch) nicht zutrauen, können an der Marathonstaffel der Ren(n)tiere teilnehmen.

Die offizielle Eröffnungsveranstaltung der Trainingssaison findet am Donnerstag, 10. März, um 17.30 Uhr im „No Limits“, Ludwig-Erhard-Str. 6, Homberg statt. Dort gibt es jede Menge Informationen rund um folgende Themen: richtige und sinnvolle Trainingspläne, der E.ON Mitte Marathon Kassel und es gibt natürlich viel Läufersmalltalk. Alle Neueinsteiger und Interessierte am Laufsport sind herzlich eingeladen, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos gibt es beim 1. Vorsitzenden der Homberg Ren(n)tiere Willy Rockensüß per Telefon (05681) 938811oder per e-Mail an rodi.csl@t-online.de. (Rolf Raabe)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB