Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kriminalstatistik 2010: Schwalm-Eder mit höchster Aufklärungsquote

Schwalm-Eder-Kreis. Die Polizeidirektion Schwalm-Eder präsentierte heute die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2010. Polizeipräsident Eckhardt Sauer sparte angesichts der Zahlen, die mit der aktuellen Kriminalstatistik präsentiert werden können, nicht mit Lob und Anerkennung gegenüber den Mitarbeitern der Polizeidirektion Schwalm-Eder. Diese hat für das Jahr 2010 erneut die höchste Aufklärungsquote innerhalb des Polizeipräsidiums Nordhessen zu verzeichnen. „Das ist ein hervorragender Wert und Ansporn für die anderen Direktionsbereiche, ähnliche Zahlen zu erreichen“, freute sich der nordhessische Polizeichef und weiter: „Es ist Ihre engagierte Arbeit und Ihr unermüdlicher Einsatz, der zu diesem bemerkenswerten Ergebnis geführt hat.“ Die Zahlen seien ein Erfolg der gesamten „Mannschaft“.

Im Schwalm-Eder-Kreis wurden 2010 7499 Straftaten registriert. Im gesamten Polizeipräsidium (PP) Nordhessen 50.386 Straftaten. Mit der erreichten Aufklärungsquote (AQ) von 64,5 Prozent erzielte die Polizeidirektion Schwalm-Eder erneut den höchsten Wert innerhalb des Polizeipräsidium Nordhessen.

Kriminaloberrat Achim Kaiser, Leiter der Regionalen Kriminalinspektion Homberg und stellvertretender Leiter der Polizeidirektion Schwalm-Eder, wies darauf hin, dass die positive Entwicklung und die damit verbundene Arbeitsleistung der Beschäftigten der Polizeidirektion Schwalm-Eder, die heute dargestellt werden kann, vor dem Hintergrund der zeit- und personalintensiven Gesamteinsatzlagen des vergangenen Jahres betrachtet, eine zusätzliche Aufwertung erfährt. Nicht ohne Stolz auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter merkte er an, dass die Polizeidirektion Schwalm-Eder mit der heute präsentierten Aufklärungsquote einen Spitzenwert in Hessen erreichen und so auch einen deutlichen Beitrag zu der positiven Entwicklung der Kriminalitätszahlen des Polizeipräsidium Nordhessen leisten konnte. (red)

Die detaillierte Kriminalstatistik zum Download gibt es hier.



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com