Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Krimi-Lesung mit Matthias P. Gibert am 9. April

Borken. Es ist die zweite Krimi-Lesung mit dem Autor Matthias P. Gibert, zu der die Borkener Buchhandlung „Der Bücherwurm“ und die Stadtbücherei ganz herzlich einladen. Aus seinem mittlerweile siebten Buch mit dem Titel „Rechtsdruck“ liest der Autor am Samstag, 9. April, ab 19 Uhr im Historischen Rathaus am Marktplatz der Altstadt vor. Der Eintritt ist kostenlos. Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen bittet Buchhändlerin Sonja Lehmann um kurzfristige Anmeldung, Telefon (05682) 5560.

Matthias P. Gibert, 1960 in Königstein im Taunus geboren, ist verheiratet und lebt als freier Schriftsteller in Kassel. „Rechtsdruck“ ist der siebte Fall seiner erfolgreichen Serie um den Kasseler Hauptkommissar Paul Lenz. Über die Lenz-Krimis schreibt die Presse: „… Gibert ist ein guter Personenzeichner. Kommissar Lenz und seine Kollegen werden einem als handfeste Typen schnell sympathisch… Eine richtig spannende und wirklichkeitsnahe Story…“

Inhalt:
Gerold Schmitt, ein arbeitsloser Autolackierer mit Kontakten zur rechten Szene, wird brutal zusammengeschlagen. Er überlebt nur knapp. Schmitt glaubt, dass es sich um den Racheakt einiger Türken handeln könnte, mit denen er Ärger hatte. Wenig später werden in der Kasseler Nordstadt ein türkisches Ehepaar und ihr zwölfjähriger Sohn brutal ermordet. Paul Lenz ermittelt…

Mehr dazu am 9. April um 19 Uhr im Historischen Rathaus. (sb)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB