Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Versuchter Raubüberfall vor Spielothek

Melsungen. Heute in den frühen Morgenstunden, gegen 6.30 Uhr, wurde ein Beschäftigter einer Spielothek in der Nürnberger Straße in Melsungen überfallen und leicht verletzt. Die beiden Täter flüchteten ohne Beute, da sich der Überfallene heftig gewehrt hatte. Das Opfer verließ gegen 6.30 Uhr die Spielothek „Playland“ in der Nürnberger Straße und begab sich auf den rückwärtig gelegenen Hof zu seinem Auto. Gerade als er seine Tasche in den Kofferraum seines Autos gelegt hatte wurde er von den beiden Tätern angegangen. Sie forderten unter Vorhalt einer schwarzen Pistole Bargeld. Der Überfallene wehrte sich gegen die Angreifer. Es kam zu einem kurzen Gerangel, wobei der Geschädigte leicht verletzt wurde. Die beiden Täter flüchteten auf Fahrrädern in grobe Richtung Bahnhof.

Beschreibung der Täter: Beide männlich, zirka 20 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug einen Kapuzenpulli. Beide Täter hatten eine dunkle Hautfarbe, nordafrikanischer Typus. Sie sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent. Einer führte eine schwarze Schusswaffe mit. Sie flüchteten mit Fahrrädern – einem roten BMX-Fahrrad und einem silbernen normalen Fahrrad, das helle Reifen hatte.

Wie Ermittlungen ergeben haben, hatten sich die beiden Täter bereits einige Zeit vor der Tat im Bereich des Tatortes aufgehalten. Offenbar hatten sie den Moment abgewartet, bis der Beschäftige die Spielothek verlässt. Eine sofort nach dem Anruf des Geschädigten eingeleitete Fahndung der Polizei führte bislang nicht zum Antreffen von tatverdächtigen Personen beziehungsweise der zur Flucht benutzten Fahrräder. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Versuchter Raubüberfall vor Spielothek”

  1. thorsten härer

    mir ging es auch vom 23.05 auf 24.05.2011 so sie gingen ohne beute


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com