Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU Oberaula ehrt ehemalige Kommunalpolitiker

Oberaula. Im Zuge der Kommunalwahl vor wenigen Wochen sind auch aus den politischen Gremien der Gemeinde Oberaula einige Kommunalpolitiker ausgeschieden, die sich teilweise mehrere Jahrzehnte für den Luftkurort im Knüll engagiert haben. Das nahmen die Oberaulaer Christdemokraten zum Anlass, ihnen Dank und Anerkennung zu zollen und sie im Kreis der neuen Fraktion in der Gemeindevertretung zu verabschieden. Bei einem gemütlichen Abend im Gasthaus „Zur Linde“ freute sich Vorsitzender Dieter Groß ganz besonders darüber, dass die zu Ehrenden mit ihren Ehepartnern gekommen waren. Aus beruflichen oder krankheitsbedingten Gründen konnten jedoch nicht alle Eingeladenen teilnehmen. Gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden Toni Soller erhielten die Ausgeschiedenen neben einer Urkunde und einem „Danke-Teller“ der Partei auch ein kleines Präsent. Groß und Soller dankten in ihren Ausführungen für das besondere Engagement, das die Einzelnen in den Ortsbeiräten, der Gemeindevertretung oder im Gemeindevorstand über viele Jahre für das Gemeinwohl eingebracht haben.

Soller wörtlich: „Mit ihrem Ausscheiden aus den gemeindlichen Gremien geht auch ein gehörige Portion fachlichen Know-Hows verloren. Gleichwohl bietet die Übernahme von kommunalpolitischer Verantwortung durch die nun in die Gremien gewählten jüngeren Mandatsträger die Chance, neue Ideen in das politische Geschehen der Knüllgemeinde einzubringen.“

Groß betonte, dass sich die Ausgeschiedenen auch in Zukunft weiterhin einmischen und Anregungen geben mögen. „Denn nur gemeinsam sind wir stark“, fügte Groß hinzu und schloss seine Ausführungen mit den Worten „Oberaula sind wir schließlich alle“, dem Motto der CDU zur diesjährigen Kommunalwahl. (red)

Verabschiedet wurden:
Helmut Bernhard, Ibra, (aus dem Ortsbeirat nach fünf Jahren)
Gerd Ermisch, Friedigerode (aus Ortsbeirat und Gemeindevertretung nach 18 Jahren)
Heinz Eymer, Oberaula (aus dem Ortsbeirat nach 22 Jahren)
Harald Gebauer, Hausen (aus Ortsbeirat und Gemeindevertretung nach 18 Jahren)
Ewald Hofmann, Ibra (aus dem Ortsbeirat nach 14 Jahren)
Karl Ickler, Wahlshausen (aus dem Ortsbeirat nach acht Jahren)
Justus Schwalm, Ibra (aus dem Ortsbeirat nach 13 Jahren)
Marco Vaupel, Wahlshausen (aus dem Ortsbeirat nach neun Jahren)
Robert Lauer, Oberaula (aus Ortsbeirat und ehem. Gemeindevertretung nach 37 Jahren)
Helga Völker, Oberaula (aus dem Gemeindevorstand nach 30 Jahren)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com