Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Geräteschuppen brannten auf dem Treysaer Friedhof

Schwalmstadt-Treysa. In der Nacht zu Samstag, 14. Mai, kurz vor drei Uhr, brannten an die Friedhofskapelle angebaute Geräteschuppen auf dem Friedhof an der Ascheröder Straße in Treysa. Der durch den Brand verursachte Sachschaden wird auf  zirka 40.000 Euro geschätzt. Die angebauten Geräteschuppen beziehungsweise der Unterstand waren zum Großteil aus Holz  errichtet und wurden durch das Feuer erheblich beschädigt. Ein Schuppen brannte bis auf das Holzgerüst nieder. Über Holzdecken breiteten sich die Flammen bis zur massiven Wand der Friedhofskappelle hin aus und beschädigten dort ein Fenster und eine Tür. Durch das Feuer wurde ein VW-Transporter (Pritschenwagen) und verschiedene weitere Arbeitsgeräte zur Garten- und Landschaftspflege  beschädigt oder zerstört. Ein Unimog und einige andere Geräte konnten durch die Feuerwehr aus einem der Schuppen geborgen werden, bevor sie ebenfalls größeren Schaden nehmen konnten. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde durch den Brand beziehungsweise beim Löscheinsatz niemand verletzt.

Ein Anwohner aus Treysa hatte kurz vor drei Uhr das Feuer bemerkt und die Polizei verständigt. Die Polizei leitete die Information sofort an die Leitstelle der Feuerwehr weiter und nahm noch in der Nacht erste Ermittlungen am Brandort auf.  Die  Ermittlungen wurden im Verlauf des Samstag durch Beamte der Regionalen Kriminalinspektion Homberg fortgesetzt und dauern zurzeit an. (ots)

 



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com