Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Musikschutzgebiet-Festival 2011 – mehr als Musik

Hombergshausen. Vom 3. bis zum 5. Juni gibt es auf dem Grünhof bei Homberg nicht nur ordentlich was auf die Ohren – das Musikschutzgebiet-Festival lockt auch mit einem heterogenen Rahmenprogramm. Für Musikliebhaber und Festivalfans aus Nordhessen ist das Musikschutzgebiet seit Jahren Pflichttermin. Zum 7. Musikschutzgebiet präsentiert das Team vom Musikschutzgebiet e.V. 29 Bands & Einzelkünstler relevanter Genres wie Indie Rock, Electro, HipHop, Ska, Punk, Pop. Doch neben Dauertanzen vor zwei Bühnen bietet das MSG auch weitere interessante Betätigungsmöglichkeiten.

Eine Umfrage im sozialen Netzwerk Facebook hat ergeben, dass sich die Festivalbesucher neben dem Samstagabend Headliner FRITTENBUDE am meisten auf die Atmosphäre des Musikschutzgebiets freuen. Beeinflusst wird dieses Ergebnis wohl auch durch das stets variationsreichen Rahmenprogramm auf dem Grünhof. So können Rollbrett-affine Jugendliche dieses Jahr an dem Skateboard Contest ‚Stuff for Tricks‘ auf der MSG-Miniramp teilnehmen (Samstag, 4. Juni, 13.30 Uhr). Es winken nette Preise für herausragende Tricks. Teilnehmer sollten jedoch aktive Skateboarder sein.

Nicht minder artistisch geht es beim Zirkusworkshop zu. Interessierte können Jonglage mit verschiedenen Gegenständen wie Bällen, Ringen, Keulen, Tüchern, Hüten, Devilsticks, Diabolos und vielem mehr erlernen. Stattfinden wird der Workshop ebenfalls am Samstag zwischen 13 und 16 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, um effektiv arbeiten zu können. Bei regem Interesse ist jedoch eine Wiederholung des Workshops am Sonntag, den 5. Juni möglich.

Aktive Rapper können sich am Samstag nach dem Hauptprogramm um 2 Uhr in einem Rap-Battle ihren Konkurrenten stellen. Es gilt seine Gegner mit Wortwitz verbal zu schlagen. Durchgeführt wird das One-on-One Freestyle Battle von den MSG-Partnern Jonathon the Dog. Die Skateboarder und Designer betreiben zudem mit den Künstlern Hot Cheese Crew aus Kassel einen Stand mit selbst designten T-Shirts. Junge Kunst gibt es am gesamten Wochenende auch bei der Art Show zu bestaunen. Hinter der Art Show verbirgt sich eine Kunst-Ausstellung mit Werken junger Künstler aus der Region.

Für sieben Journalismus-interessierte Jugendliche wird das Musikschutzgebiet-Festival 2011 eine völlig neue Erfahrung. Statt ausschließlich vor der Bühne zu stehen, können sie in einem Medienworkshop hinter die Kulissen schauen, Interviews mit Künstlern führen, einen Redaktionsplan ausarbeiten und sich so selbst ein Bild von der Sparte Musikjournalismus machen. Der Workshop findet unter der professionellen Anleitung von Britta Helm statt, Journalistin der Musikzeitschrift VISIONS. Der Workshop wurde vom Musikschutzgebiet e.V. in Kooperation mit Jugendpresse Deutschland e.V. – dem Bundesverband von und für junge Medienmacher – initiiert.

Über das Musikschutzgebiet
Das Musikschutzgebiet-Festival ist ein dreitägiges Musikfestival auf dem Grünhof in der nordhessischen Gemeinde Wabern nahe der Kreisstadt Homberg und fand erstmals im Juni 2004 statt. Das MSG ist durch seinen modernen Mix, aus Newcomern und etablierten Acts verschiedener Musikrichtungen, eine Perle der deutschen Festivallandschaft. Organisiert wird das jährliche Festival durch den Musikschutzgebiet e.V., einem ehrenamtlichen Verein, der sich mit der regionalen Förderung und kulturellen Arbeit im Bereich von Musik und Kunst beschäftigt. Am Himmelfahrtswochenende vom 3. bis 5. Juni wird das 7. Musikschutzgebiet-Festival stattfinden. (red)

Das Musikschutzgebiet im Internet:
www.musikschutzgebiet.de, www.facebook.com/musikschutzgebiet, www.issuu.com/msg_ev



Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com