Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT: Im letzten Heimspiel gegen den Liga-Neuling

Kassel/Melsungen. Noch ganze zwei Spieltage sind in der TOYOTA Handballbundesliga zu absolvieren, dann ist die Saison 2010/11 schon wieder Geschichte. Für die MT Melsungen steht am Samstag, 28. Mai, bereits das letzte Heimspiel auf dem Programm. Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 19 Uhr. Zu Gast ist Liga-Neuling HSG Ahlen-Hamm mit den Ex-MT-Spielern Marcus Hock und Jiri Hynek. Mit dem Auftritt gegen die hochgradig abstiegsgefährdeten Westfalen verabschiedet sich die MT für diese Saison nicht nur von ihren heimischen Fans sondern insgesamt auch von sechs Akteuren aus ihrem aktuellen Kader. Den Club verlassen werden Linksaußen Ivan Brovko, Rechtsaußen Milan Torbica, Kreisläufer Andrej Klimovets, die beiden Torhüter Robert Lechte und Vitali Feshchanka sowie Allrounder Predrag Dacevic.

„Es sollte allen verbleibenden Spielern eine angenehme Pflicht sein, dass wir die Abgänger mit einem Sieg aus der MT verabschieden“, sorgt Michael Roth für einen zusätzlichen Motivationsfaktor.

Unabhängig davon hatte der Chefcoach aber schon vor Wochen die Parole ausgegeben, dass er mit seinem Team möglichst alle restlichen Heimspiele gewinnen möchte. Und so soll die seit der WM-bedingten Pause ordentliche Heimbilanz (sieben Punkte aus sechs Spielen) am Samstag durch einen weiteren Erfolg vor eigenem Publikum bestätigt werden.

Dabei muss Trainer Roth aber möglicherweise auf drei Akteure verzichten. Felix Danner leidet noch immer unter den Folgen einer Wirbelblockade, Predrag Dacevic hat Knieprobleme und Savas Karipidis‘ Einsatz ist ebenfalls gefährdet, weil sich der Rechtsaußen bei seinem Super-Auftritt zuletzt gegen Balingen (zehn Tore!) eine Wadenzerrung zugezogen hat.

Auf der anderen Seite rechnet Roth mit einem hochmotiviertem Gegner. „Ahlen-Hamm wird seine wohl letzte Chance nutzen wollen, um doch noch den Klassenerhalt zu schaffen“, macht sich der MT-Coach auf einen anstrengenden Samstagabend gefasst. Fakt ist, die Gäste sind derzeit punktgleich mit Tabellenschlusslicht Friesenheim und liegen um 15 Tore besser auf Rang 17. Da Rheinland bereits als Zwangsabsteiger feststeht, kann Ahlen-Hamm mit einem Sieg gegen die MT den seidenen Faden zum Klassenerhalt nochmal etwas verstärken.

Umgekehrt kann sich die MT nur mit einem heutigen Sieg noch die Chance erhalten, dem derzeit um einen Punkt besseren TuS N-Lübbecke den zwölften Platz abzujagen. Aber: Schwer haben sich Kelentric & Co schon beim Hinspiel in Hamm getan. Mitte Dezember reichte es dort nur zu einem 33:33-Remis. Dabei hat ausgerechnet ein ehemaliger MT-Spieler dafür gesorgt, dass der Aufsteiger dem Etablierten aus Nordhessen einen Punkt abknöpfen konnte. Marcus Hock, von 2002 an vier Jahre lang im MT-Dress, trumpfte mit satten zehn Treffern groß auf. Und Jiri Hynek, ebenfalls ein Ex-MT’ler (2005/06), half als Abwehrstratege, hinten dicht zu machen.

Ob die beiden auch am Samstag zu den spielbestimmenden Akteuren gehören werden, bleibt abzuwarten. Fest steht: Für Spannung ist bei diesem letzten Heimspiel auf jeden Fall gesorgt. Und für anschließende Entspannung sowieso. Denn nach dem Spiel werden sich die MT-Cracks freibierzapfend von ihren treuen heimischen Fans verabschieden. MT-Partner Licher spendiert dafür 100 Liter kühlen Gerstensaft.

Darüberhinaus werden natürlich die sechs Akteure in den Blickpunkt gerückt, die die MT verlassen werden. Direkt vor dem Anwurf gibt es zunächst Blumen und nach dem Spiel vor allen Fans für jeden der Abgänger eine persönliche Würdigung durch die MT-Geschäftsführung. Für zusätzlichen Rhythmus rund um dieses Spiel sorgen wieder die Bad Wildunger Percussion-Spezialisten von Sempre Samba. (Bernd Kaiser)

Schiedsrichter in Kassel:
Matthias Brauer (Hamburg) / Kay Holm (Hagen, Schleswig-Holstein)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB