Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kart-Youngtser-Cup: Darwin Daume nicht zu stoppen

Spannende Rennen auf der Stefan-Bellof Arena in Oppenrod

Reiskirchen/Borken. Die Sonne brannte unerbittlich auf den Asphalt und die Kart-Rennfahrer der ADAC Dunlop-Kart-Youngtser-Cup Serie freuten sich bereits auf den guten Grip, den die Slicks, den ihre Fahrzeuge entwickeln würden. Aber gute Bodenhaftung ist nur eines der Puzzle-Teile, die bei einem Rennen für einen Erfolg stimmen müssen. Über Sieg und Niederlage entscheiden auch solche Dinge, wie die richtige Übersetzung, das Finden der Ideallinie und vor allem die körperliche Fitness und so weiter. Dies hatten bei der Hitze am Wochende wohl einige Fahrer unterschätzt. Bei Temperaturen über 35 Grad Celsius in der Sonne, in feuerfesten Overalls eingehüllt, Handschuhe und Helme auf, bildet sich leicht ein Hitzestau. Dies wiederum sorgt bei mangelnder Fitness schnell zum Nachlassen der Konzentration und der Kraft und somit auch zu verlangsamten Reaktionsvermögen.

All diese Dinge musste Daniela miterleben. Obwohl selbst körperlich topp fit bemerkte sie nach den zwei freien Trainings am Vormittag und dem Qualifying in der Mittagssonne über Kopfschmerzen. Vor den Rennen war also Kühlung und Flüssigkeit gefragt. Sie wechselte auch auf einen anderen Rennoverall, um Ihre Konzentration aufrecht zu halten. Damit ging sie das erste Rennen dann von Platz sieben aus an.

Runde um Runde lieferte sie sich, Stoßstange an Stoßstange, bei Geschwindigkeiten von über 100 Studenkilometer erbitterte Platzduelle und spannende Überholmanöver. Als die schwarz-weiß karierte Zielflagge geschwungen wurde, klettere sie völlig ausgepumpt aus ihrem Fahrzeug. Erst als sich Gratulanten um Sie und ihr Kart gruppierten, realisierte sie, dass sie ihr Rennen gewonnen hatte, denn mit am Start war auch die Klasse der IAME X30 senioren.

In Rennen zwei war Daniela Daume dadurch natürlich zusätzlich motiviert und brachte ihr TONY-Kart mit dem 30 PS starken IAME Motor erneut ans Limit. Leider waren zwei vor ihr fahrende Kartpiloten nicht ganz so konzentriert, oder waren sich nicht einig, was zur Kollision führte. Daniela hatte nicht den Hauch einer Chance den havarierten Karts auszuweichen und fuhr schnurgerade in die Unfallstelle. Gott sei Dank wurde niemand verletzt. Daniela schaffte es noch aus eigener Kraft, die Fahrt wieder aufzunehmen und spülte sich noch auf Platz drei nach vorn. Eine erneute Glanzleistung, bei der die Zuschauer voll auf Ihre Kosten kammen und dies mit viel Applaus würdigten.

Ihr Bruder Darwin Daume war in der ADAC-Dunlop-Kart-Youngster-Cup Serie ebenfalls am Start. Er fährt in der Klasse World-Formula-Light ebenfalls auf einem TONY-Kart mit einem neu PS starken Briggs & Stratton Motor. Bereits beim Saisonauftakt in Fulda hatte er beide Rennen gewonnen und ging auf der Stefan-Bellof  als Favorit an den Start. Dieser Favoriten-Rolle konnte er auch voll gerecht werden. Nachdem er nicht nur die beiden feien Trainigs dominierte, holte er sich auch im Qualifying die Pole-Position.
Diesen Platz gab er dann nicht mehr aus der Hand und fuhr in beiden Rennen einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg nach Hause. Dies auch mit den schnellsten gefahrenen Rundenzeiten des Wochenendes.

Das Geschwisterpaar „Team-Green-Kart“ aus Löhlbach, das für den Kartservice-Brauer-Schmitt fährt und den ADAC Hessen-Thüringen vertritt, geht aber besonnen mit den Erfolgen um. Darwin Daume auf die Frage nach der Bedeutung seiner Siege gefragt: „Das muss noch besser werden. Ich hatte einige kleine Fahrfehler, war zu unkonstant und habe unnötig Zeit liegen lassen…“.
Na das sind doch gute Aussichten. Bereits am Pfingstwochenende gehen Daniela und Darwin Daume wieder an den Start. Diesmal auf den Oberlandring Bernsgrün (Plauen), nahe der tschechischen Grenze. Bilder, Infos und Ergebnisse zu den Rennserien des ADAC gibt es online auf diversen Internetseiten. Eine davon ist www.kartservice-brauer-schmitt.de. (DU)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen