Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Radsportler dank Sponsoren im neuen Outfit

Modernes Design mit historischen Wappen

Melsungen. Die MT-Radsportabteilung ist in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im regionalen Sportgeschehen geworden. Das Ziel, den am Radsport Interessierten in Melsungen und Umgebung die Möglichkeit zu eröffnen, in der Gemeinschaft an Radsportaktivitäten teilzunehmen, ist konsequent umgesetzt worden, rund 25 aktive Radsportler gehören mittlerweile der Abteilung an. Seit Anfang dieser Saison sieht man die Radsportler der MT Melsungen nun in der Region zu ihren Trainingsterminen, bei Radrennen und Radtourenfahrten in ihren neuen Vereinstrikots: In modernem Design, aber mit integriertem historischem Wappen, in den traditionellen MT-Farben Rot-Weiß wird die Präsenz auf den Straßen in der Region noch deutlicher. Anlässlich des 150 Vereinsjubiläums bekennt die jüngste Abteilung der MT – sie besteht erst seit 2004 – eindeutig Farbe zur historischen Tradition des Gesamtvereins.

Sponsoren aus der Region machten es möglich, dass das gesamte Team einheitlich auftritt. Neben Eigenmitteln konnte man die Firmen Sartorius und WIKUS sowie die Kreissparkasse Schwalm-Eder als Unterstützer gewinnen. Für die Abteilung überbrachte nun in der vergangenen Woche Dr. Dieter Vaupel ein Trikot an einen der Hauptsponsoren, Volker Komiske, Direktor der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Melsungen. Vaupel erläuterte Komiske die Bedeutung, die das einheitliche Auftreten für das Radsportteam hat und bedankte sich im Namen der anderen Radsportler. Er verwies auch auf die jüngsten Erfolge, insbesondere der Nachwuchsfahrer Lukas Günthner, Mario Knierim, Enrico Oglialoro und Max Feger.

Wer Interesse hat, sich der Radsportabteilung anzuschließen oder einfach eine Runde mit Gleichgesinnten drehen möchte, kommt am besten zu einem der beiden wöchentlichen Trainingsterminen zur Obermelsunger Brücke: Donnerstag um 18 oder Sonntag um 9 Uhr. Gefahren werden jeweils Strecken zwischen 60 und 100 Kilometern.  Hinweisen möchte die Radsportabteilung jetzt schon auf das Jedermann-Bergzeitfahren anlässlich des 150-jährigen Vereinsjubiläums. Anmelden kann man sich unter melsungen-radsport@gmx.de. (red)

.



Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen