Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gaueinzelmeisterschaft im Rope Skipping

Melsungen/Borken. Die Melsunger Stadtsporthalle war vergangenes Wochenende Austragungsort der Gaueinzelmeisterschaft im Rope Skipping. Mit 24 Starterinnen, davon sieben Wettkampfneulinge, gingen die Skipping Frogs des TuSpo Borken an den Start. Mit den Speeddisziplinen ging es los. Von allen 59 Springerinnen (Jahrgang 2000 bis 1997) erkämpfte sich Laura Norwig das beste Speedergebnis und wurde als beste Teilnehmerin des Einsteigerwettkampfes mit einem Pokal ausgezeichnet. Selina Turtl und Melissa Ruiz-Zapf bekamen für ihre 48 CrissCrosses als höchste Anzahl in dieser Disziplin einen Pokal, den sie sich aber teilen müssen. In 120 Sekunden Speed 211 Sprünge zu schaffen, dass konnte nur Sarah Schüßler. Das war eine super Leistung, denn die Skipperin hatte die meisten Sprünge in ihrer Altersklasse.

Eine vorgegebene Abfolge verschiedener Sprünge, dem Compulsory, folgte den Speedwettbewerben. So fehlerfrei und sauber wie möglich musste hier jeder Springer des Einsteiger-Wettkampfes springen. Volle 20 Punkte holte hier Selina Turtl. Im Einsteigerwettkampf Jahrgang 2000 bis 2003 (43 Starter) belegte Theresa Otto den vierten Platz mit 216 Punkten. Mit 235 Punkten errang Laura Norwig den überragenden ersten Platz. Bei den Jahrgängen 1999 bis 1997 (16 Starter) belegte Janine Walter den vierten Platz mit 194 Punkten und Selina Turtl den zweiten Platz mit 205 Punkten.

Der aufregenste Teil, sowohl für die Springerinnen als auch für die Trainerinnen, war der „Freestyle“, eine selbst zusammen gestellte Abfolge von verschiedenen Sprüngen zu einer selbst ausgesuchten Musik. In der Altersklasse 2 (Jahrgang 1996) errang Julia Turtl mit 948 Punkten den vierten Platz und in der Altersklasse 3 (Jahrgang 1999 bis 1997) belegte Hannah Turtl mit einem sehr gelungenen Freestyle einen hervorragenden zweiten Platz mit 1091 Punkten.

Für die Skipping Frogs Kim Greiner, Julia Turtl, Sarah Schüßler und Hannah Turtl heißt es durch ihre erreichten Punkte zum ersten mal: „auf zur Hessischen Einzelmeisterschaft“! (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen