Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Businessplan in der Gründungswerkstatt erstellen

Neues kostensloses Online-Werkzeug der IHK hilft Existenzgründern

Kassel. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit laueren viele Stolpersteine: Existenzgründer müssen ein breites Spektrum an Aspekten kennen und berücksichtigen. Ein neues kostenloses Online-Werkzeug hilft seit Mitte Juli Existenzgründern aus der Region unter anderem beim Erstellen des notwendigen Geschäftskonzepts – dem sogenannten Businessplan – und dem Überprüfen der persönlichen Stärken und Schwächen. Unter www.gruendungswerkstatt-kassel-fulda.de stellen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel und die IHK Fulda eine Plattform bereit, die das Thema Gründung von A wie Abruffrist bis Z wie Zusammenveranlagung umfasst. „Bei der Gründungswerkstatt handelt es sich um ein sehr umfangreiches und zugleich kompaktes Werkzeug“, berichtet Timo Scharpenberg, Existenzgründungsberater der IHK Kassel. Um mit dessen Hilfe einen Businessplan zu erstellen, müssen Nutzer sich registrieren. Zu jedem Teil erhalten sie ausführliche Hilfen oder rufen die zugehörigen Lerneinheiten auf. Auch der Online-Tutor kann jederzeit um Rat gefragt werden: Timo Scharpenberg ist einer von ihnen. 

Bevor das Geschäftskonzept erstellt wird, besteht für Gründer die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen das notwendige Wissen anzueignen. Unter anderem stellt die Website die Unterschiede bei den verschiedenen Gründungsarten dar; zudem häufige Fehler, die bei Gründungen gemacht werden. Eine weitere Rubrik behandelt die meistgestellten Fragen von angehenden Selbstständigen zu den Themen Unternehmensführung, Gründungsförderung und Unternehmensrecht. Unabhängig von der Branche sind vier Bereiche wichtig, die in kurzen Lerneinheiten bearbeitet werden können. Neben einer Selbsteinschätzung geht es darum, Märkte zu verstehen sowie das Unternehmen und die Finanzen zu organisieren.

Im Download-Bereich stehen verschiedene Instrumente und Werkzeuge zur Verfügung, um einen Businessplan anzufertigen. Darüber hinaus berichten einige Gründer beispielhaft, wie sie Marktlücken erkannt und mit Mut zum Risiko den Weg in die Selbstständigkeit erfolgreich beschritten haben. Das weiterführende Angebot rundet die Inhalte der Website ab. Dort veröffentlicht die IHK Kassel die nächsten kostenfreien Informationstermine wie „Basisinformationen für Existenzgründer“, „Tipps für das Bankgespräch“ und „Marketing und Vertrieb“. Interessierte können diese auch unter www.ihk-kassel.de in der Rubrik „Veranstaltungen“ abrufen.

Weiter Hintergrundinformationen zum Thema Gründungen in den Kreisen und Städten des IHK-Bezirks:  
Presse-Information „Starkes Plus in Marburg und im Schwalm-Eder-Kreis: Gründungsinteresse im IHK-Bezirk ist 2010 gestiegen“ (vom 11. Februar 2011), zu finden unter www.ihk-kassel.de in der Rubrik „Aktuelles“ unter „Aktuelle Pressemeldungen“. (red)

Die nächsten kostenfreien Informationstermine für Existenzgründer (Teilnahme nur nach Anmeldung möglich):

Einführung in das Controlling – Zielentwicklung (in Kassel), 26. Juli, 14 bis 17 Uhr

Basisinformation für Existenzgründer/-innen in Bad Hersfeld, 27. Juli, 13 bis 17 Uhr

Marketing und Vertrieb (in Kassel), 27. Juli, 15 bis 17 Uhr

Basisinformation für Existenzgründer/-innen in Kassel, 3. August, 14 bis 17 Uhr

Basisinformation für Existenzgründer/-innen in Frankenberg, 3. August, 14 bis 16 Uhr



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen