Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DAK schaltet Hotline zum Schulstart

Ärzte informieren rund um eine gesunde Einschulung

Schwalm-Eder. Rückenschmerzen, Stress, Übergewicht – damit zum Schulstart solche Probleme nicht Einzug halten, schaltet die DAK am Donnerstag, den 11. August eine spezielle Hotline. Denn nach einer aktuellen DAK-Befragung unter Kinderärzten hat sich die Gesundheit der Kinder in Deutschland in den letzten zehn Jahren verschlechtert. Die Hotline steht Versicherten aller Kassen zur Verfügung.

Bewegung fürs Köpfchen
„Unsere Ärzte beantworten Eltern die wichtigsten Fragen in puncto Ernährung in der Schule, Bewegung, Stressvermeidung und natürlich alles rund um den richtig gepackten Ranzen“, erläutert Wilfried Knoll, DAK-Chef im Schwalm-Eder-Kreis. Generell gilt zum Schulstart: Ein gesundes Pausenbrot aus Vollkorn, zum Beispiel mit Käse und ein Stück Obst oder Gemüse sind eine gute Grundlage. Wichtig auch: viel trinken, am besten Wasser. Wer sich nach der Schule dann auch noch bewegt, bringt müde Knochen und Muskeln wieder auf Trab. Davon profitiert dann sogar das Köpfchen. Denn Studien zeigen: Wer sich viel bewegt, lernt auch besser.

„Auch das Thema Schlaf ist zum Schulstart aktuell“, ergänzt Wilfried Knoll. Nur wer gut schläft, kann auch gut lernen.“ Doch wie erkennen Eltern Schlafstörungen bei ihren Kindern? Und welche Schlafenszeit ist die richtige?

Die DAK-Hotline ist am Donnerstag, den 11. August von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer (01801) 000742 (3,9 Cent/Min aus dem Festnetz; maximal 42 Cent/Min bei Anrufen aus Mobilfunknetzen) erreichbar. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com