Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Homberg Ren(n)tiere gut unterwegs

Homberg. Die Mitglieder der Ren(n)tiere waren dieses Jahr bereits sehr viel in Sachen Wettkämpfen unterwegs. So waren sie unter anderem  in Breitenbach, Hessisch Lichtenau, Kaufungen, im Trainingslager St. Peter Ording (Carmen Simmen, eine der stärksten Frauen bei den Ren(n)tieren), beim Abendlauf in Gellershausen, beim Brückenlauf in Niederurff, bei den nordhessischen und Schwalm-Eder-Meisterschaften in Borken, beim Nordhessencup-Lauf des TSV Obervorschütz und beim Orga-Lauf des Nordhessen-Cups in Körle (Dirk Wiederhold, das schnellste Ren(n)tier). Sabine Eckhardt, Heiko Mandt und Dirk Wiederhold landeten wiederholt auf den vorderen Plätzen ihrer Altersklassen in den verschiedenen Laufdistanzen. Aber auch die anderen Ren(n)tiere verbesserten ihre persönlichen Leistungen in den angetretenen Wettkämpfen.

Hermann Kilian, der Trainer der Ren(n)tiere, bereitet die Läufer mit individuellen Trainingsplänen perfekt vor. Nur so sind immer wieder Leistungssteigerungen möglich. Was natürlich für alle Wettkampfathleten der Ren(n)tiere giltet: Der Spaß am Laufen steht immer  im Vordergrund.

Neueinsteiger und Interessierte am Laufsport sind zum Lauftreff jeden Donnerstag am Parkplatz zur Lichte/Homberg immer herzlich willkommen. Kontakt über den Ersten Vorsitzenden der Homberg Ren(n)tiere: Willy Rockensüß per Telefon (05681) 938811 oder per e-Mail: rodi.csl@t-online.de. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com